Völkersen und Fracking Thema im Landtag

Grüne: „Förderung einstellen“

Völkersen - Ausgesprochen interessant findet die Völkerser Bürgerinitiative „No Fracking“ jetzt einen Antrag, den Bündnis90 / Die Grünen für die kommenden Woche im niedersächsischen Landtag zu Hannover angekündigt hat.

Der Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Stefan Wenzel hat angekündigt, in der Plenarsitzung der nächsten Woche eine namentliche Abstimmung über den Grünen-Antrag gegen die Anwendung von Fracking in Niedersachsen zu beantragen. Mit dem Antrag wolle man gewährleisten, dass der Schutz des Grundwassers und der Umwelt bei der Erdöl- und Erdgasförderung sichergestellt wird.

„Die Parteien der Landesregierung sind in dieser Frage heillos zerstritten und wollen die Öffentlichkeit an der Nase herum führen“, sagte der Grünen-Politiker am Dienstag in Hannover. Die CDU führe einen „klassischen Eiertanz“ auf, indem sie zwar öffentlich ankündige, für mehr Bürgerbeteiligung und eine obligatorische Umweltverträglichkeitsprüfung bei den Genehmigungsverfahren einzutreten, diese Position aber nicht gegen die FDP und Wirtschaftsminister Bode durchsetzt. „Wir wollen eine namentliche Abstimmung damit die Bürgerinnen und Bürgern klar erkennen können, auf welcher Seite ihre Abgeordneten stehen“, so Wenzel.

Der Grünen-Politiker warf Bode vor, mit einem neuen Erlass der Erdölindustrie den Weg für den Einsatz der umstrittenen Fracking-Technik freigemacht zu haben; danach seien lediglich Wasserschutz- und Heilquellenschutzgebiete von Bohrungen ausgenommen.

Wenzel forderte zudem, dass das zuständige Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) die Einstellung der laufenden Förderung im Erdgasfeld Völkersen anordnet. Hier hat es bereits zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren ein Erdbeben gegeben, dessen Ursache möglicherweise die zahlreichen Frack-Bohrungen seien. Das LBEG habe selbst in seinem Erlass den Einsatz der Fracking-Technik in erdbebengefährdeten Gebieten ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten

Trump rät zu Masken - will sich aber nicht daran halten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Neuer Wirtschaftsförderer gesucht

Neuer Wirtschaftsförderer gesucht

Corona: Wie Reitställe und -vereine mit Kontaktverbot und Ausgangssperre umgehen

Corona: Wie Reitställe und -vereine mit Kontaktverbot und Ausgangssperre umgehen

Helden des Alltags: Als Bäcker täglich für Kunden im Einsatz

Helden des Alltags: Als Bäcker täglich für Kunden im Einsatz

Fünf Dekaden Siedlungsgeschichte

Fünf Dekaden Siedlungsgeschichte

Kommentare