Nachwuchs des MTV Langwedel hatte zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen / „Wir wollen uns bekannter machen“

Mit dem Großvater aufs Parkett

Der Sporthimmel ist, na ja, fast zum Greifen nah. Birgit Zinke (re.) hatte die MTV-Nachwuchsschau organisiert.

Langwedel - (hu) · Trotz des schönen Frühlingswetters kamen am Sonntag viele Interessierte in das Sportzentrum des MTV Langwedel. Birgit Zinke, verantwortlich für den Kinder- und Jugendbereich in der Turnabteilung hatte ein umfangreiches Programm zusammengestellt, um die Nachwuchsarbeit im MTV einmal rundum vorzustellen.

So konnten sich die Besucher zwischen drei Hallen entscheiden, in denen jeweils etwas los war. Die jungen Sportler selbst wurden hauptsächlich von den Müttern begleitet, die Väter fühlten sich am „Tag der offenen Tür“ wohl nicht so angesprochen, obwohl drei abwechslungsreiche Stunden zu erleben waren.

„Wir wollen uns bekannter machen und um Turnnachwuchs werben“, erklärte Birgit Zinke. Aber nicht nur Turner machten mit, auch die Minihandballer und die jungen Badmintonspieler waren dabei.

Das Programm begann mit dem Minihandball und dem Eltern-Kind-Turnen, doch leider waren nur sehr wenige Eltern und auch hier fast nur Mütter gekommen. „Mein Mann wollte in Ruhe Zeitung lesen“, so ein Kommentar, während von anderer Seite zu hören war, dass der Vater lieber mit seinem Sohn am heimischen Computer saß.

Bei den Vorführungen der Tanzmäuse sah es da schon ganz anders aus. Auf den Bänken saßen viele Zuschauer, die sehen wollten, was die sechs- bis achtjährigen Kinder so drauf haben. Zu lustigen Kinderliedern, aber auch zu fetzigen Discoklängen zeigten die Kleinen erste Rhythmik-Übungen.

Birgit Zinke ließ die Zuschauer aber nicht gemütlich auf den Bänken sitzen, sie durften eifrig mittanzen. Selbst ein Großvater wagte sich auf das Parkett. In der anderen Halle gab es gleichzeitig Turnvorführungen der Kleinkinder und Vorschulkinder.

In der MTV-Halle ging es mit dem Gesundheitssport weiter. Der MTV Langwedel bietet Bewegungsspaß in Kooperation mit dem TSV Daverden an. Im vielfältigen erlebnisorientierten und spielerischen Bewegungsabläufen sollen Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit trainiert werden. Außerdem gibt es eine Reha-Sportgruppe für Kinder mit verschiedenen Krankheitsbildern. Dieser Gesundheitssport wird vom Landessportbund bezuschusst, aber auch der Flecken Langwedel steuert etwas hinzu.

In der oberen MTV-Halle gab es auch Judo-Vorführungen zu sehen. Während in der Turnhalle der Grundschule die Kleinen sich beim Abenteuerturnen vergnügten, gab es in der MTV-Halle das Geräteturnen, wieder mit viel Publikum, die die Leistungen der jungen Vereinsmitglieder beklatschten. Auf dem Balken und am Bock zeigte der Nachwuchs seine Kunst und in der anderen Halle sorgte ein aus zwei Turnmatten aufgebauter „Toaster“ für viel Spaß, aber auch andere Gerätelandschaften luden zum Mitmachen ein.

Schließlich wurde es etwas lauter in der MTV-Halle, als dort Modern Jazz Dance vorgeführt wurde. Die Power-Girls, Mädchen ab acht Jahren, begeisterten die Zuschauer und erhielten viel Beifall. In der oberen MTV-Judohalle wurde gleichzeitig das Sport-Stacking angeboten. In Kooperation mit dem TSV Daverden bietet der MTV Langwedel diese neue Sportart an, bei der Becher in vorgeschriebener Reihenfolge und nach bestimmten Regeln auf- und abzustapeln sind.

Beendet wurde der ,,Tag der offenen Tür“ mit einem Badmintonspiel. In der Zwischenzeit konnten sich die Besucher in der Vereinsgaststätte stärken oder gegen den Durst etwas tun.

Birgit Zinke war begeistert von der Resonanz an diesem Tag und hofft, dass diese Werbung nun auch Früchte trägt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Deutsche Mittelgebirge im Winterurlaubs-Check

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Der tropische Regenwald von Tortuguero

So erschließen sich Ältere die digitale Welt

So erschließen sich Ältere die digitale Welt

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Meistgelesene Artikel

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Kreisarchäologie kann Fund aus Achim datieren: „Diese Runen sind ein Knaller“

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Lehrer für „Wegweisendes Projekt“ ausgezeichnet

Bierdener Jecken legen los

Bierdener Jecken legen los

Kommentare