Grausiger Fund: Angler entdeckt Leiche in Weser

Achim-Bollen - Darauf hatte ein Angler bei seinem Ausflug am Montagnachmittag wohl nicht gehofft: In der Weser entdeckte er direkt neben seinem Boot und dem Bootsanleger eine Leiche.

Wie der ältere Mann gestorben ist, ist nach Angaben der Polizei derzeit noch völlig unklar. Fest stehe nur, dass er wahrscheinlich schon mehrere Tage im Wasser gelegen habe. Da er keinerlei Ausweispapiere bei sich hatte, steht seine Identität derzeit noch nicht fest. Man ermittele in allen Richtungen, um die Todesursache und die Herkunft des Mannes zu klären, so ein Polizeisprecher.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Die Pokémon und der Killerhai

Die Pokémon und der Killerhai

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Ömer Toprak wieder im Mannschaftstraining - die Bilder vom Mittwoch

Ömer Toprak wieder im Mannschaftstraining - die Bilder vom Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Fährverein zeigt jetzt Flagge

Fährverein zeigt jetzt Flagge

Zweifacher Stromausfall in Verden

Zweifacher Stromausfall in Verden

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Pegelstände der Wümme so niedrig wie nie

Energiekontor verneint Rückbau des Windrad-Standorts nahe Behlingsee

Energiekontor verneint Rückbau des Windrad-Standorts nahe Behlingsee

Kommentare