Walter Ohrnberger überraschend zurückgetreten / „Persönliche Gründe“

Golfclub Verden ohne Präsident

Zurückgetreten: Golfclub-Präsident Walter Ohrnberger.

Verden - VERDEN (mw) · Der Präsident des Verdener Golfclubs, Walter Ohrnberger, ist von seinem Amt zurückgetreten. Dies bestätigte der 62-jährige Verdener gestern in einem Telefonat mit unserer Zeitung und nannte dafür „ganz persönliche Gründe“. Sein Amt hatte Ohrnberger schon mit Wirkung des 12. Mai niedergelegt. Auch die Schlüssel der Geschäftsstelle hat er bereits beim Colfclub in Walle abgegeben.

Unter den Mitgliedern des Clubs, der Verein zählt immerhin 1000 Aktive, kursierten in den vergangenen Tagen lediglich Gerüchte. Danach soll es unterschiedliche Auffassungen innerhalb des Vorstandes gegeben haben. Ohrnberger betonte allerdings: „Wir sind nicht im Streit.“

Er selbst bat in dem gestrigen Gespräch um Verständnis für sein vorläufiges Schweigen. Schmutzige Wäsche wollte er nicht waschen. „Ich möchte eine Mitgliederversammlung abwarten und werde dort, wenn gewünscht, zu meinen Gründen ausführlich Stellung nehmen.“ Die Satzung des Vereins schreibt vor, dass die Mitglieder nach dem Rücktritt innerhalb von vier Wochen einen neuen Präsidenten zu wählen haben.

Der ehemalige Präsident schließt dabei nicht aus, dass, soweit möglich, dann der eine oder andere Antrag auf der Tagesordnung der Versammlung stehen könnte. Der Inhalt: „Organisatorische Veränderungen im Club.“ Mehr war dem 62-Jährigen nicht zu entlocken.

In der Vereinsgeschichte des Golfclubs Verden ist der plötzliche Rückzug des Präsidenten bislang ein einmaliger Vorgang. Ohrnberger war gerade mal 14 Monate im Amt. Die Geschäfte führt nun bis auf weiteres Vizepräsident Dr. Hans-Joachim Beer.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hobby- und Kunsthandwerkermarkt im Rathaus Langwedel

Hobby- und Kunsthandwerkermarkt im Rathaus Langwedel

Party-Marathon auf der Berlinale

Party-Marathon auf der Berlinale

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

"Der König ist zurück": Fury verprügelt Wilder

"Der König ist zurück": Fury verprügelt Wilder

Meistgelesene Artikel

Messerangriff auf offener Straße in Kirchlinteln: Täter und Opfer betrunken

Messerangriff auf offener Straße in Kirchlinteln: Täter und Opfer betrunken

„Kunst soll Freude machen“

„Kunst soll Freude machen“

Mozarts Requiem luftig und transparent

Mozarts Requiem luftig und transparent

Nicht nur für Computerfreaks

Nicht nur für Computerfreaks

Kommentare