Fahrradweg zwischen Brunsbrock und Jeddingen / „Maßnahme für die Verkehrssicherheit“

Gero Hocker will die Lücke schließen

Gefährlich ist diese Strecke besonders für Radfahrer.

Brunsbrock - · Für einen Lückenschluss des Fahrradweges entlang der Landesstraße 171 zwischen Brunsbrock und Jeddingen setzt sich MdL Dr. Gero Hocker beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft und Verkehr ein.

Insbesondere, weil dort der TSV Brunsbrock Sportplätze betreibt, die regelmäßig von etwa 250 Kindern und Jugendlichen genutzt werden, und die L 171 auch als Schulweg für die Grundschule Brunsbrock stark von Schülern frequentiert wird, ist der Ausbau für Hocker eine besonders wichtige Maßnahme zur deutlichen Steigerung der Verkehrssicherheit. Unterstützung erhält der Achimer Abgeordnete vom Bürgermeister der Gemeinde Kirchlinteln, Wolfgang Rodewald, mit dem Hocker bereits ein Gespräch geführt hat.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Weltweite Trauer um Basketball-Ikone Bryant

Weltweite Trauer um Basketball-Ikone Bryant

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Zahl der Virus-Toten steigt - China verschärft Maßnahmen

Zahl der Virus-Toten steigt - China verschärft Maßnahmen

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Testsperrung für Elterntaxis in Sagehorn vorbei: Experiment geglückt

Testsperrung für Elterntaxis in Sagehorn vorbei: Experiment geglückt

Neue Allerbrücke kommt erst 2026 - Denkmalschutz wirft Fragen auf

Neue Allerbrücke kommt erst 2026 - Denkmalschutz wirft Fragen auf

Kommentare