Gestern Abend Erklärung abgegeben

Gerd Schröder kandidiert nicht wieder

Bürgermeister Gerd Schröder hört im Oktober 2014 aus. Das erklärte er gestern Abend im Rahmen der Samtgemeinderatssitzung.
+
Bürgermeister Gerd Schröder hört im Oktober 2014 aus. Das erklärte er gestern Abend im Rahmen der Samtgemeinderatssitzung.

Samtgemeinde - Ende Oktober 2014 ist Schluss: Das kündigte Samtgemeindebürgermeister Gerd Schröder gestern Abend im Rahmen der Samtgemeinderatssitzung in einer persönlichen Erklärung im Gasthaus Schierloh in Felde an.

1996 wurde der heute 59-jährige zum Samtgemeindedirektor und damit zum Chef der Verwaltung gewählt, 2001 folgte die Wahl zum hauptamtlichen Bürgermeister. Auch in einer zweiten Wahl 2006 setzte er sich klar durch.

„Ich halte es für fair gegenüber den Bürgern und den Gremien, meinen Entschluss rechtzeitig bekannt zu geben, damit genügend Zeit für die Suche nach einem potenziellen Nachfolger bleibt“, sagte Schröder. Der parteilose Schröder sagte bis zum Ende seiner Amtszeit weiterhin sein vollstes Engagement zu.

Warum er im kommenden Jahr nicht wieder antritt, begründete der Thedinghauser „Ureinwohner“ vor allem mit seinem Alter und der Länge der Wahlperiode. Nach derzeitigem Stand würde Schröder 2014 für die Dauer von sieben Jahren gewählt werden – nach deren Ablauf wäre er fast 68.

„Auch die jüngere Generation soll einmal ans Ruder“, so der „Herrscher“ über fast 15 000 Bürger der Samtgemeinde, der seit seinem 16. Lebensjahr im Thedinghauser Rathaus beschäftigt ist.

Die Zeit läuft hin. Für die Parteien gilt es jetzt, Ausschau nach einem Nachfolger zu halten. Interessant dürfte dabei vor allem die Frage sein, ob ein geeigneter Kandidat in den eigenen Reihen zu finden ist, ob sich ein derzeit „untergeordneter“ Rathausmitarbeiter (sofern er denn wollte) diesen Job zutraut oder ob externe Bewerber zum Zuge kommen.

Gewählt werden muss auf jeden Fall – und zwar vor dem Rücktritt des jetzigen Amtsinhabers. Ob der neue SG-Bürgermeister separat gewählt wird, oder in Kombination mit einer anderen Wahl (zum Beispiel der Europawahl im Mai), steht noch nicht fest. · sp

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans

Verden: Trostpflaster für Domweih-Fans
Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle<br/>unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach

Mehrgenerationenhaus in Verden: Von jung bis alt alle
unter einem Dach
18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen

18-Jähriger rast gegen Baum: Tödlicher Unfall zwischen Dörverden und Westen
Stadt Achim dankt für politischen Einsatz in Freizeit

Stadt Achim dankt für politischen Einsatz in Freizeit

Stadt Achim dankt für politischen Einsatz in Freizeit

Kommentare