Zweite „Nacht der Jugend“ war ein Erfolg

Geglückter Spagat

BÜRGERMEISTER Lutz Brockmann stand Rede und Antwort.

Verden - Es bedarf schon eines planerischen wie auch organisatorischen Spagats, um eine Veranstaltung für Jugendliche und junge Erwachsene als eine Mischung aus Information und Unterhaltung zum Erfolg zu führen.

Mit der zweiten Auflage von der „Nacht der Jugend“ ist der Stadt Verden in engster Zusammenarbeit mit annähernd 50 Vereinen, Institutionen und Verbänden aber genau das abermals geglückt: Die Veranstaltung für Jugendliche ab 14 Jahren im Innen- und Außenbereich der Verdener Stadthalle unter dem Motto „Ich bin, du bist, wir sind“ hat glatte fünf Punkte verdient. Live-Bands, Blasorchester des Domgymnasiums, Tanzvorführungen, Rollkunstlauf, Tanz-, Selbstverteidigungs- oder Graffiti-Workshop, Bürgermeistersprechstunde mit Lutz Brockmann, Skaten, Bogenschießen, Sinnesstationen, Lagerfeuerromantik mit den Pfadfindern, Malen, Dosenwerfen, Surfsimulator oder Aerotrim, und die Segelflugsparte im Verdener Luftfahrt-Verein hatte sogar ein Segelflugzeug auf den Holzmarkt gerollt.

Nacht der Jugend in Verden

Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann
Ob Action, Skaten, Surf-Simulator, Luftrad, Hip-Hop, Rollkunstlauf, Graffiti- und Tanzworkshop, Bogenschießen, Bürgermeistersprechstunde, Selbstverteidigung oder Dosenwerfen und heißer Draht für die Jüngeren. Ob Live-Musik oder Themen aus Gesellschaft und aus Politik: die 2. "Nacht der Jugend" in Verden bot den jungen Besuchern etliche Möglichkeiten sich zu unterhalten und sich zu informieren © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann

Es gab weiter nichtalkoholische Getränke, Cocktails und Snacks zu Taschengeldpreisen, so dass die Liste der Angebote so lang war, dass quasi jeder der rund 1000 Besucher ganz individuell auf seine Kosten kommen musste. „Die Resonanz ist sehr gut. Wir sind zufrieden“, resümierte Sabine Mandel vom Fachbereich Bildung und Kultur der Stadt, als eine der Hauptorganisatorinnen des Events. Laut Mandel ist eine „Nacht der Jugend“ im Zweijahresrhythmus geplant – doch soll es auch 2013 eine auf das Klientel zugeschnittene Veranstaltung geben. Gespräche über das Wie und Wo würden derzeit bereits geführt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Knackiger Wintersport im Mini

Knackiger Wintersport im Mini

Wie klimaverträglich ist meine Kreuzfahrt?

Wie klimaverträglich ist meine Kreuzfahrt?

Was Segelkreuzfahrten auszeichnet

Was Segelkreuzfahrten auszeichnet

Eine Kreuzfahrt auf dem Ganges

Eine Kreuzfahrt auf dem Ganges

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Testsperrung für Elterntaxis in Sagehorn vorbei: Experiment geglückt

Testsperrung für Elterntaxis in Sagehorn vorbei: Experiment geglückt

Neue Allerbrücke kommt erst 2026 - Denkmalschutz wirft Fragen auf

Neue Allerbrücke kommt erst 2026 - Denkmalschutz wirft Fragen auf

Drei Täter greifen Mann in seiner Wohnung an - Haftbefehle erlassen

Drei Täter greifen Mann in seiner Wohnung an - Haftbefehle erlassen

Kommentare