Am Rathaus, Werder, Stadtwald und an Kita

Gefährliche Bäume werden gefällt

Achim - Nächste Woche werden Bäume in Achim gefällt werden, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Am Montag rückt man der großen Eiche am Rathaus zu Leibe, die schon beim Bau des Rathauses vor 20 Jahren dort stand und trotz aller Sanierungsbemühungen in der Vergangenheit nicht mehr zu retten ist.

Am Dienstag stehen dann eine Eiche an der Unterstraße/Am Werder und eine große Buche im Rathauspark auf dem Rodungsprogramm.

Neun Bäume werden auch am Rande des Achimer Stadtwaldes fallen. Dort gilt es, einen 15 Meter breiten Brandschutzstreifen zu schaffen. Durch eine Veränderung des Planes ist die Zahl der zu fällenden Bäume vorher jedoch deutlich verringert worden. Die mächtigen Bäume, die jetzt weichen müssen, sind vorher von einem Sachverständigen des Landes ausgewählt worden. Es geschieht also nichts willkürlich.

Und auch am Schraderberg in Baden müssen fünf Bäume beseitigt werden, da sie dort die Kinder und Erzieherinnen des Waldkindergartens gefährden könnten. · mb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Nach neuer Krawallnacht in Katalonien: Madrid erhöht Druck

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

Den Hass leise machen: Konzert für Anschlagsopfer von Halle

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

#hallezusammen-Konzert gegen Hass und Ausgrenzung

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Fotostrecke: Lukebakio kontert Sargent - 1:1

Meistgelesene Artikel

Sanierung des Ententeichs

Sanierung des Ententeichs

Radfahrer sind eben Freiwild

Radfahrer sind eben Freiwild

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

„Wohnklötze verschandeln Ortsbild“

Frühstück für die Ritterallee

Frühstück für die Ritterallee

Kommentare