1. Fußball-Kreisklasse: TSV Etelsen II erobert gestern im Topspiel gegen TSV Otterstedt die Tabellenführung – 6:0

Nico Meyers früher Doppelpack Gold wert

+
Nico Meyer (am Ball) legte gestern mit zwei frühen Toren den Grundstein zum Sieg für den TSV Etelsen II.

Verden - Der TSV Etelsen II ist neuer Tabellenführer in der 1. Fußball-Kreisklasse, nachdem er sich gestern im Spitzenspiel gegen den TSV Otterstedt gleich mit 6:0 durchsetzen konnte. Auf Rang zwei ist nun der TSV Lohberg. Abgesagt wurde die Partie TSV Blender - SV Wahnebergen, weil den Gästen gleich neun Stammspieler krankheitsbedingt fehlten.

TSV Bierden II - SVV Hülsen II 3:3 (1:1). Die Gäste gingen bereits in der siebten Minute durch Julian Mayer in Führung. Praktisch im Gegenzug glich Bierden durch Daniel Schlüterbusch zum 1:1 aus (9.). Nach einer Stunde brachte dann Benny Bischoff die Gastgeber in Führung. In der 70. Minute sah dann Axel Müller vom SVV wegen einer Notbremse die Rote Karte. Eine Viertelstunde vor Schluss machte Benny Bischoff das 3:1 für Bierden (75.). Alles sah nun nach einen Sieg der Heimmannschaft aus, doch die Gäste kamen durch einen Doppelschlag binnen zwei Minuten von Daniel Marzalek (76./77.) zum nicht mehr geglaubten 3:3, wobei es bis zum Ende blieb.

FSV Langwedel-Völkersen II - Borsteler FC 1:1 (1:0). Der Gastgeber war über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft und musste sich am Ende dennoch mit nur einem Punkt zufrieden geben. Nach der ersten Halbzeit führte man dabei verdient durch das Tor von Marc Zimmermann aus der 28. Minute mit 1:0. Im zweiten Durchgang vergaben die Hausherren dann beste Torchancen, um für klare Verhältnisse zu sorgen. Und so kam es wie es kommen musste, die Borsteler nutzten einen der wenigen Konter durch Andreas Wittenberg zum unter dem Strich glücklichen 1:1 (87.).

TSV Lohberg - MTV Riede II 4:1 (1:0). Im Verfolgerduell auf die Tabellenspitze setzte sich der Gastgeber am Ende souverän mit 4:1 durch. In der 40. Spielminute erzielte Steffen Lühning die Pausenführung. In Hälfte zwei sah dann Torhüter Carsten Pape vom MTV wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte (50.), den fälligen Strafstoß verwandelte Christoph Gerdes zum 2:0. Jesse Früchtenicht erhöhte auf 3:0 für Lohberg(62.). Den Sack endgültig zu machte dann mit dem 4:0 Dustin Köhnen (70.). Den Ehrentreffer für Riede erzielte Torben Schumacher in der 76. Minute.

TSV Etelsen II - TSV Otterstedt 6:0 (3:0). Einen klaren Heimsieg verbuchte der TSV Etelsen im Topspiel Zweiter gegen Erster. Bereits zur Pause führten die Gastgeber durch die Treffer von Nico Meyer (5./6.) und Torben Wendt (42.) klar. Drei Minuten nach Wiederbeginn erhöhte Maurice Meyer auf 4:0. Torben Wendt mit seinem zweiten Tor des Tages und Paul Barth stellten dann das 6:0 her (50./67.).

TSV Posthausen - FSV Langwedel-Völkersen III 5:0 (2:0). Ein auch in der Höhe verdienter Sieg. Mann des Tages war dabei Aram Mirzo. Durch einen Doppelpack sorgte der für eine Pausenführung (14./29.). Im zweiten Durchgang sorgte er dann mit einem lupenreinen Hattrick für den 5:0- Endstand (60./86./88.).

SV Baden - TV Oyten II 4:4 (1:1). Die Gäste gingen schon nach zwei Minuten durch Lukas Becker mit 1:0 in Führung. Robin Twietmeyer glich noch vor der Pause aus (30.) In der 48. Minute brachte Robel-Gebregziabher Tesfo den TVO erneut in Führung. Robin Twietmeyer traf zum 2:2(53.). Lukas Becker erzielte dann wieder die Führung für Oyten (60.). Tobias Bauer (65.) und Twietmeyer mit seinem dritten Tor (78.) drehten die Partie zugunsten der Gastgeber, doch Marco Warnke (81.) sicherte den Gästen mit dem 4:4 den verdienten Punkt.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Kommentare