Fünfköpfige Familie fährt gegen einen Baum

Verden - Ein mit fünf Personen besetztes Auto ist am Mittwochnachmittag auf der Straße "Neumühlen" zwischen Scharnhorst und Dauelsen aus ungeklärter Ursache frontal gegen einen Baum gefahren.

Dabei erlitten die beiden Großeltern, ein 63-jähriger Verdener und seine zwei Jahre ältere Ehefrau, sowie ihre drei, vier und sieben Jahre alten Enkel auf dem Rücksitz nach ersten Erkenntnissen eher leichtere Verletzungen. Vorsorglich wurden sie mit mehreren Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert. An dem Auto, einem Citroen, entstand ein Schaden von 5.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Trecker-Protest beherrscht Straßen

Trecker-Protest beherrscht Straßen

36. Sport & Schau begeistert 8.000 Zuschauer in Verden

36. Sport & Schau begeistert 8.000 Zuschauer in Verden

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Emtinghauser Kita-Leiterin Paula Fröhlich geht in Rente

Emtinghauser Kita-Leiterin Paula Fröhlich geht in Rente

Kommentare