Weihnachtsmarkt in Walle

1 von 37
Als gestern der erste Advent den Countdown zum Weihnachtsfest einläutete, hatte der Waller Heimatverein in bewährter Manier zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" eingeladen. In der Ortschaft hat der etwas andere Weihnachtsmarkt schon eine kleine Tradition. Er ist kein Markt wie viele andere in den Wochen vor Weihnachten, aber dennoch gehören adventlich gestaltete Verkaufsstände, Weihnachtsbäume, Lichterketten, stimmungsvolle Musik und viele kleine wie große Besucher mit strahlenden Augen und Vorfreude auf Weihnachten auch in Walle mit dazu.
2 von 37
Als gestern der erste Advent den Countdown zum Weihnachtsfest einläutete, hatte der Waller Heimatverein in bewährter Manier zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" eingeladen. In der Ortschaft hat der etwas andere Weihnachtsmarkt schon eine kleine Tradition. Er ist kein Markt wie viele andere in den Wochen vor Weihnachten, aber dennoch gehören adventlich gestaltete Verkaufsstände, Weihnachtsbäume, Lichterketten, stimmungsvolle Musik und viele kleine wie große Besucher mit strahlenden Augen und Vorfreude auf Weihnachten auch in Walle mit dazu.
3 von 37
Als gestern der erste Advent den Countdown zum Weihnachtsfest einläutete, hatte der Waller Heimatverein in bewährter Manier zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" eingeladen. In der Ortschaft hat der etwas andere Weihnachtsmarkt schon eine kleine Tradition. Er ist kein Markt wie viele andere in den Wochen vor Weihnachten, aber dennoch gehören adventlich gestaltete Verkaufsstände, Weihnachtsbäume, Lichterketten, stimmungsvolle Musik und viele kleine wie große Besucher mit strahlenden Augen und Vorfreude auf Weihnachten auch in Walle mit dazu.
4 von 37
Als gestern der erste Advent den Countdown zum Weihnachtsfest einläutete, hatte der Waller Heimatverein in bewährter Manier zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" eingeladen. In der Ortschaft hat der etwas andere Weihnachtsmarkt schon eine kleine Tradition. Er ist kein Markt wie viele andere in den Wochen vor Weihnachten, aber dennoch gehören adventlich gestaltete Verkaufsstände, Weihnachtsbäume, Lichterketten, stimmungsvolle Musik und viele kleine wie große Besucher mit strahlenden Augen und Vorfreude auf Weihnachten auch in Walle mit dazu.
5 von 37
Als gestern der erste Advent den Countdown zum Weihnachtsfest einläutete, hatte der Waller Heimatverein in bewährter Manier zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" eingeladen. In der Ortschaft hat der etwas andere Weihnachtsmarkt schon eine kleine Tradition. Er ist kein Markt wie viele andere in den Wochen vor Weihnachten, aber dennoch gehören adventlich gestaltete Verkaufsstände, Weihnachtsbäume, Lichterketten, stimmungsvolle Musik und viele kleine wie große Besucher mit strahlenden Augen und Vorfreude auf Weihnachten auch in Walle mit dazu.
6 von 37
Als gestern der erste Advent den Countdown zum Weihnachtsfest einläutete, hatte der Waller Heimatverein in bewährter Manier zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" eingeladen. In der Ortschaft hat der etwas andere Weihnachtsmarkt schon eine kleine Tradition. Er ist kein Markt wie viele andere in den Wochen vor Weihnachten, aber dennoch gehören adventlich gestaltete Verkaufsstände, Weihnachtsbäume, Lichterketten, stimmungsvolle Musik und viele kleine wie große Besucher mit strahlenden Augen und Vorfreude auf Weihnachten auch in Walle mit dazu.
7 von 37
Als gestern der erste Advent den Countdown zum Weihnachtsfest einläutete, hatte der Waller Heimatverein in bewährter Manier zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" eingeladen. In der Ortschaft hat der etwas andere Weihnachtsmarkt schon eine kleine Tradition. Er ist kein Markt wie viele andere in den Wochen vor Weihnachten, aber dennoch gehören adventlich gestaltete Verkaufsstände, Weihnachtsbäume, Lichterketten, stimmungsvolle Musik und viele kleine wie große Besucher mit strahlenden Augen und Vorfreude auf Weihnachten auch in Walle mit dazu.
8 von 37
Als gestern der erste Advent den Countdown zum Weihnachtsfest einläutete, hatte der Waller Heimatverein in bewährter Manier zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" eingeladen. In der Ortschaft hat der etwas andere Weihnachtsmarkt schon eine kleine Tradition. Er ist kein Markt wie viele andere in den Wochen vor Weihnachten, aber dennoch gehören adventlich gestaltete Verkaufsstände, Weihnachtsbäume, Lichterketten, stimmungsvolle Musik und viele kleine wie große Besucher mit strahlenden Augen und Vorfreude auf Weihnachten auch in Walle mit dazu.

Als gestern der erste Advent den Countdown zum Weihnachtsfest einläutete, hatte der Waller Heimatverein in bewährter Manier zum "etwas anderen Weihnachtsmarkt" eingeladen.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Christel Niemann

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge (5) gerät mit Bein in Speichen: Brüder stürzen schwer

Junge (5) gerät mit Bein in Speichen: Brüder stürzen schwer

Junge (5) gerät mit Bein in Speichen: Brüder stürzen schwer
2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“

2G-plus: „Es brodelt“
Weihnachtsmarkt: 2G-plus und  Resignation pur

Weihnachtsmarkt: 2G-plus und Resignation pur

Weihnachtsmarkt: 2G-plus und Resignation pur
Verdener Gastronomen: Tests, aber rapider Gästerückgang

Verdener Gastronomen: Tests, aber rapider Gästerückgang

Verdener Gastronomen: Tests, aber rapider Gästerückgang

Kommentare