Rock am Moor in Hülsen

1 von 46
Drei Livebands beim kleinen Rock-Festival in Hülsen und ein Auftritt der Artistin Magdalena Rasch und am Nachmittag Puppentehater für die Kleinen: Seit 15 Jahren hat sich das "Rock am Moor“ im Wald in Hülsen als Anziehungspunkt für Hunderte von Besuchern -  etabliert. Mit populärem Rock, rockigem Pop und Oldies zieht es alljährlich Publikum allen Alters aus der Region an.
2 von 46
Drei Livebands beim kleinen Rock-Festival in Hülsen und ein Auftritt der Artistin Magdalena Rasch und am Nachmittag Puppentehater für die Kleinen: Seit 15 Jahren hat sich das "Rock am Moor“ im Wald in Hülsen als Anziehungspunkt für Hunderte von Besuchern -  etabliert. Mit populärem Rock, rockigem Pop und Oldies zieht es alljährlich Publikum allen Alters aus der Region an.
3 von 46
Drei Livebands beim kleinen Rock-Festival in Hülsen und ein Auftritt der Artistin Magdalena Rasch und am Nachmittag Puppentehater für die Kleinen: Seit 15 Jahren hat sich das "Rock am Moor“ im Wald in Hülsen als Anziehungspunkt für Hunderte von Besuchern -  etabliert. Mit populärem Rock, rockigem Pop und Oldies zieht es alljährlich Publikum allen Alters aus der Region an.
4 von 46
Drei Livebands beim kleinen Rock-Festival in Hülsen und ein Auftritt der Artistin Magdalena Rasch und am Nachmittag Puppentehater für die Kleinen: Seit 15 Jahren hat sich das "Rock am Moor“ im Wald in Hülsen als Anziehungspunkt für Hunderte von Besuchern -  etabliert. Mit populärem Rock, rockigem Pop und Oldies zieht es alljährlich Publikum allen Alters aus der Region an.
5 von 46
Drei Livebands beim kleinen Rock-Festival in Hülsen und ein Auftritt der Artistin Magdalena Rasch und am Nachmittag Puppentehater für die Kleinen: Seit 15 Jahren hat sich das "Rock am Moor“ im Wald in Hülsen als Anziehungspunkt für Hunderte von Besuchern -  etabliert. Mit populärem Rock, rockigem Pop und Oldies zieht es alljährlich Publikum allen Alters aus der Region an.
6 von 46
Drei Livebands beim kleinen Rock-Festival in Hülsen und ein Auftritt der Artistin Magdalena Rasch und am Nachmittag Puppentehater für die Kleinen: Seit 15 Jahren hat sich das "Rock am Moor“ im Wald in Hülsen als Anziehungspunkt für Hunderte von Besuchern -  etabliert. Mit populärem Rock, rockigem Pop und Oldies zieht es alljährlich Publikum allen Alters aus der Region an.
7 von 46
Drei Livebands beim kleinen Rock-Festival in Hülsen und ein Auftritt der Artistin Magdalena Rasch und am Nachmittag Puppentehater für die Kleinen: Seit 15 Jahren hat sich das "Rock am Moor“ im Wald in Hülsen als Anziehungspunkt für Hunderte von Besuchern -  etabliert. Mit populärem Rock, rockigem Pop und Oldies zieht es alljährlich Publikum allen Alters aus der Region an.
8 von 46
Drei Livebands beim kleinen Rock-Festival in Hülsen und ein Auftritt der Artistin Magdalena Rasch und am Nachmittag Puppentehater für die Kleinen: Seit 15 Jahren hat sich das "Rock am Moor“ im Wald in Hülsen als Anziehungspunkt für Hunderte von Besuchern -  etabliert. Mit populärem Rock, rockigem Pop und Oldies zieht es alljährlich Publikum allen Alters aus der Region an.

Seit 15 Jahren hat sich das "Rock am Moor“ im Wald in Hülsen als Anziehungspunkt für Hunderte von Besuchern - etabliert. Mit populärem Rock, rockigem Pop und Oldies zieht es alljährlich Publikum allen Alters aus der Region an.

Das könnte Sie auch interessieren

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Es ranken sich viele Mythen rund um Schnupfen: Doch besonders in der Herbstzeit ist es wichtig, mit den richtigen Mitteln vorzubeugen. Die …
Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

Welches Team der US-amerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist das wertvollste? Dieser Frage ist das Wirtschaftsmagazin Forbes nachgegangen. Wir …
NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

Sturmfluten fordern Wangerooge heraus

Wie Sand am Meer: Diese Redewendung hält auf Wangerooge nicht Wort. Nach einer Serie von Sturmfluten spitzt sich die Lage am Badestrand nun zu.
Sturmfluten fordern Wangerooge heraus

Ende der Odyssee? Kreuzfahrtschiff "Westerdam" in Kambodscha

Es reichte schon, dass das Schiff aus Hongkong kam. Die "Westerdam" musste tagelang durch asiatische Gewässer fahren, wegen der Angst vor Covid-19 …
Ende der Odyssee? Kreuzfahrtschiff "Westerdam" in Kambodscha

Meistgelesene Artikel

„Keiner muss Kuchen backen“

„Keiner muss Kuchen backen“

Die Favoritin erzielt den Spitzenpreis

Die Favoritin erzielt den Spitzenpreis

Zeugnis mit Aussicht

Zeugnis mit Aussicht

WSV mit 20 000 Kilometern auf dem Wasser Bester im Bezirk

WSV mit 20 000 Kilometern auf dem Wasser Bester im Bezirk

Kommentare