Mädchentag in Verden

1 von 18
Einige Jahre lang gab es keinen Mädchentag mehr in Verden. Nun freuten sich die Pädagoginnen von Tintenklecks und dem Kooperationspartner Bürgertreff am Hoppenkamp über 50 Mädchen, die sich für den Mädchentag angemeldet hatten. In verschiedenen Workshops konnten sie je nach Interesse Filzen, Tanzen, T-Shirts neu entwerfen, bei Handmassage und Traummusik entspannen.
2 von 18
Einige Jahre lang gab es keinen Mädchentag mehr in Verden. Nun freuten sich die Pädagoginnen von Tintenklecks und dem Kooperationspartner Bürgertreff am Hoppenkamp über 50 Mädchen, die sich für den Mädchentag angemeldet hatten. In verschiedenen Workshops konnten sie je nach Interesse Filzen, Tanzen, T-Shirts neu entwerfen, bei Handmassage und Traummusik entspannen.
3 von 18
Einige Jahre lang gab es keinen Mädchentag mehr in Verden. Nun freuten sich die Pädagoginnen von Tintenklecks und dem Kooperationspartner Bürgertreff am Hoppenkamp über 50 Mädchen, die sich für den Mädchentag angemeldet hatten. In verschiedenen Workshops konnten sie je nach Interesse Filzen, Tanzen, T-Shirts neu entwerfen, bei Handmassage und Traummusik entspannen.
4 von 18
Einige Jahre lang gab es keinen Mädchentag mehr in Verden. Nun freuten sich die Pädagoginnen von Tintenklecks und dem Kooperationspartner Bürgertreff am Hoppenkamp über 50 Mädchen, die sich für den Mädchentag angemeldet hatten. In verschiedenen Workshops konnten sie je nach Interesse Filzen, Tanzen, T-Shirts neu entwerfen, bei Handmassage und Traummusik entspannen.
5 von 18
Einige Jahre lang gab es keinen Mädchentag mehr in Verden. Nun freuten sich die Pädagoginnen von Tintenklecks und dem Kooperationspartner Bürgertreff am Hoppenkamp über 50 Mädchen, die sich für den Mädchentag angemeldet hatten. In verschiedenen Workshops konnten sie je nach Interesse Filzen, Tanzen, T-Shirts neu entwerfen, bei Handmassage und Traummusik entspannen.
6 von 18
Einige Jahre lang gab es keinen Mädchentag mehr in Verden. Nun freuten sich die Pädagoginnen von Tintenklecks und dem Kooperationspartner Bürgertreff am Hoppenkamp über 50 Mädchen, die sich für den Mädchentag angemeldet hatten. In verschiedenen Workshops konnten sie je nach Interesse Filzen, Tanzen, T-Shirts neu entwerfen, bei Handmassage und Traummusik entspannen.
7 von 18
Einige Jahre lang gab es keinen Mädchentag mehr in Verden. Nun freuten sich die Pädagoginnen von Tintenklecks und dem Kooperationspartner Bürgertreff am Hoppenkamp über 50 Mädchen, die sich für den Mädchentag angemeldet hatten. In verschiedenen Workshops konnten sie je nach Interesse Filzen, Tanzen, T-Shirts neu entwerfen, bei Handmassage und Traummusik entspannen.
8 von 18
Einige Jahre lang gab es keinen Mädchentag mehr in Verden. Nun freuten sich die Pädagoginnen von Tintenklecks und dem Kooperationspartner Bürgertreff am Hoppenkamp über 50 Mädchen, die sich für den Mädchentag angemeldet hatten. In verschiedenen Workshops konnten sie je nach Interesse Filzen, Tanzen, T-Shirts neu entwerfen, bei Handmassage und Traummusik entspannen.

Einige Jahre lang gab es keinen Mädchentag mehr in Verden. Nun freuten sich die Pädagoginnen von Tintenklecks und dem Kooperationspartner Bürgertreff am Hoppenkamp über 50 Mädchen, die sich für den Mädchentag angemeldet hatten. In verschiedenen Workshops konnten sie je nach Interesse Filzen, Tanzen, T-Shirts neu entwerfen, bei Handmassage und Traummusik entspannen.

Das könnte Sie auch interessieren

Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Landkreis- Der Blickpunkt bekommt auch in diesem Jahr wieder viel von der Welt zu sehen. 
Blickpunkt-Sommergewinnspiel 2019

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

In welchen Berufen werden die Menschen am häufigsten krank? Dieser Frage sind die Krankenkassen nachgegangen. Das Ergebnis dürfte viele erstaunen.
Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Vor neun Jahren flogen zuletzt Astronauten von den USA aus zur Internationalen Raumstation, seitdem ging das nur noch über Russland. Mit einem …
Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Wie werde ich Tischler/in?

Möbel, Türen, Fenster - um alles, was mit Holz zu tun hat, kümmern sich Tischler. Eine Leidenschaft für den Werkstoff sollte man deshalb auf jeden …
Wie werde ich Tischler/in?

Meistgelesene Artikel

Beachclub im Verdener Allerpark: Baurecht verhindert schicke Gastro-Idee

Beachclub im Verdener Allerpark: Baurecht verhindert schicke Gastro-Idee

Aus dem Saal live in die Stube

Aus dem Saal live in die Stube

Eine hat den Hut auf

Eine hat den Hut auf

Kommentare