Feuerwehrübung in Hohenaverbergen

1 von 29
Das Waldgebiet „Dalsch“ bei Hohenaverbergen war das Objekt einer groß angelegten Waldbrandübung. Etwa 100 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Kirchlinteln und Verden waren dazu alarmiert worden, die mit mehreren Fahrzeugen anrückten, unterstützt von Landwirten mit Güllewagen für den Wassertransport. 
2 von 29
Das Waldgebiet „Dalsch“ bei Hohenaverbergen war das Objekt einer groß angelegten Waldbrandübung. Etwa 100 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Kirchlinteln und Verden waren dazu alarmiert worden, die mit mehreren Fahrzeugen anrückten, unterstützt von Landwirten mit Güllewagen für den Wassertransport. 
3 von 29
Das Waldgebiet „Dalsch“ bei Hohenaverbergen war das Objekt einer groß angelegten Waldbrandübung. Etwa 100 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Kirchlinteln und Verden waren dazu alarmiert worden, die mit mehreren Fahrzeugen anrückten, unterstützt von Landwirten mit Güllewagen für den Wassertransport. 
4 von 29
Das Waldgebiet „Dalsch“ bei Hohenaverbergen war das Objekt einer groß angelegten Waldbrandübung. Etwa 100 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Kirchlinteln und Verden waren dazu alarmiert worden, die mit mehreren Fahrzeugen anrückten, unterstützt von Landwirten mit Güllewagen für den Wassertransport. 
5 von 29
Das Waldgebiet „Dalsch“ bei Hohenaverbergen war das Objekt einer groß angelegten Waldbrandübung. Etwa 100 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Kirchlinteln und Verden waren dazu alarmiert worden, die mit mehreren Fahrzeugen anrückten, unterstützt von Landwirten mit Güllewagen für den Wassertransport. 
6 von 29
Das Waldgebiet „Dalsch“ bei Hohenaverbergen war das Objekt einer groß angelegten Waldbrandübung. Etwa 100 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Kirchlinteln und Verden waren dazu alarmiert worden, die mit mehreren Fahrzeugen anrückten, unterstützt von Landwirten mit Güllewagen für den Wassertransport. 
7 von 29
Das Waldgebiet „Dalsch“ bei Hohenaverbergen war das Objekt einer groß angelegten Waldbrandübung. Etwa 100 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Kirchlinteln und Verden waren dazu alarmiert worden, die mit mehreren Fahrzeugen anrückten, unterstützt von Landwirten mit Güllewagen für den Wassertransport. 
8 von 29
Das Waldgebiet „Dalsch“ bei Hohenaverbergen war das Objekt einer groß angelegten Waldbrandübung. Etwa 100 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Kirchlinteln und Verden waren dazu alarmiert worden, die mit mehreren Fahrzeugen anrückten, unterstützt von Landwirten mit Güllewagen für den Wassertransport. 

Das Waldgebiet „Dalsch“ bei Hohenaverbergen war das Objekt einer groß angelegten Waldbrandübung. Etwa 100 Feuerwehrleute aus den Feuerwehren der umliegenden Orte sowie aus Kirchlinteln und Verden waren dazu alarmiert worden, die mit mehreren Fahrzeugen anrückten, unterstützt von Landwirten mit Güllewagen für den Wassertransport. 

Das könnte Sie auch interessieren

Chili-Wettessen in Schweringen

Chili Wettessen in Schwerigen – Trotz 2,5 Millionen Scoville fünf Teilnehmer im Finale. Zwolf der insgesamt siebzehn Teilnehmer gaben vor dem Finale …
Chili-Wettessen in Schweringen

„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

Bremen - Die Fans von Werder Bremen erlebten gleich im ersten Heimspiel der Saison eine herbe Enttäuschung. Nicht nur am und im Weserstadion war die …
„Gegen einen Dieter-Bohlen-Fluch ist kein Kraut gewachsen!“ - Netzreaktionen zur Werder-Niederlage

500-jähriges Bestehen der Ortschaft Stocksdorf

Mit einem großen Dorffest begingen die Einwohner der Ortschaft Stocksdorf, Gemeinde Ehrenburg, das 500-jährige Bestehen ihrer Heimat. Auftakt war ein …
500-jähriges Bestehen der Ortschaft Stocksdorf

Dorffest in Abbenhausen

Geschicklichkeit, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und ein klein bisschen Glück, das waren am Sonntag die Voraussetzungen, um bei den Highlander …
Dorffest in Abbenhausen

Meistgelesene Artikel

Energiekontor verneint Rückbau des Windrad-Standorts nahe Behlingsee

Energiekontor verneint Rückbau des Windrad-Standorts nahe Behlingsee

Strich durch die Rechnung

Strich durch die Rechnung

Kollision in Riede: Zwei Menschen schwer verletzt

Kollision in Riede: Zwei Menschen schwer verletzt

140 Kilometer für den guten Zweck

140 Kilometer für den guten Zweck

Kommentare