"Die chinesische Nachtigal" am Domgymnasium

1 von 54
Gleich zweimal ein "Volles Haus" hat der Junger Chor des  Domgymnasiums Verden der Schule beschert: Am Montag und Dienstag führten die Schüler unter Gesamtleitung von Dr. Dietrich Steincke das Musical "Die chinesische Nachtigal" auf, das von Oberstufenschülerinnen - Gesamtregie Lisa Hinzmann, Sarah Lindhorst, Nadine Pletl - mit wechselnder Besetzung in den Hauptrollen als Reise in exotische Märchenwelten inszeniert wurde, in die sich das Publikum nur allzu willig mitnehmen ließ.
2 von 54
Gleich zweimal ein "Volles Haus" hat der Junger Chor des  Domgymnasiums Verden der Schule beschert: Am Montag und Dienstag führten die Schüler unter Gesamtleitung von Dr. Dietrich Steincke das Musical "Die chinesische Nachtigal" auf, das von Oberstufenschülerinnen - Gesamtregie Lisa Hinzmann, Sarah Lindhorst, Nadine Pletl - mit wechselnder Besetzung in den Hauptrollen als Reise in exotische Märchenwelten inszeniert wurde, in die sich das Publikum nur allzu willig mitnehmen ließ.
3 von 54
Gleich zweimal ein "Volles Haus" hat der Junger Chor des  Domgymnasiums Verden der Schule beschert: Am Montag und Dienstag führten die Schüler unter Gesamtleitung von Dr. Dietrich Steincke das Musical "Die chinesische Nachtigal" auf, das von Oberstufenschülerinnen - Gesamtregie Lisa Hinzmann, Sarah Lindhorst, Nadine Pletl - mit wechselnder Besetzung in den Hauptrollen als Reise in exotische Märchenwelten inszeniert wurde, in die sich das Publikum nur allzu willig mitnehmen ließ.
4 von 54
Gleich zweimal ein "Volles Haus" hat der Junger Chor des  Domgymnasiums Verden der Schule beschert: Am Montag und Dienstag führten die Schüler unter Gesamtleitung von Dr. Dietrich Steincke das Musical "Die chinesische Nachtigal" auf, das von Oberstufenschülerinnen - Gesamtregie Lisa Hinzmann, Sarah Lindhorst, Nadine Pletl - mit wechselnder Besetzung in den Hauptrollen als Reise in exotische Märchenwelten inszeniert wurde, in die sich das Publikum nur allzu willig mitnehmen ließ.
5 von 54
Gleich zweimal ein "Volles Haus" hat der Junger Chor des  Domgymnasiums Verden der Schule beschert: Am Montag und Dienstag führten die Schüler unter Gesamtleitung von Dr. Dietrich Steincke das Musical "Die chinesische Nachtigal" auf, das von Oberstufenschülerinnen - Gesamtregie Lisa Hinzmann, Sarah Lindhorst, Nadine Pletl - mit wechselnder Besetzung in den Hauptrollen als Reise in exotische Märchenwelten inszeniert wurde, in die sich das Publikum nur allzu willig mitnehmen ließ.
6 von 54
Gleich zweimal ein "Volles Haus" hat der Junger Chor des  Domgymnasiums Verden der Schule beschert: Am Montag und Dienstag führten die Schüler unter Gesamtleitung von Dr. Dietrich Steincke das Musical "Die chinesische Nachtigal" auf, das von Oberstufenschülerinnen - Gesamtregie Lisa Hinzmann, Sarah Lindhorst, Nadine Pletl - mit wechselnder Besetzung in den Hauptrollen als Reise in exotische Märchenwelten inszeniert wurde, in die sich das Publikum nur allzu willig mitnehmen ließ.
7 von 54
Gleich zweimal ein "Volles Haus" hat der Junger Chor des  Domgymnasiums Verden der Schule beschert: Am Montag und Dienstag führten die Schüler unter Gesamtleitung von Dr. Dietrich Steincke das Musical "Die chinesische Nachtigal" auf, das von Oberstufenschülerinnen - Gesamtregie Lisa Hinzmann, Sarah Lindhorst, Nadine Pletl - mit wechselnder Besetzung in den Hauptrollen als Reise in exotische Märchenwelten inszeniert wurde, in die sich das Publikum nur allzu willig mitnehmen ließ.
8 von 54
Gleich zweimal ein "Volles Haus" hat der Junger Chor des  Domgymnasiums Verden der Schule beschert: Am Montag und Dienstag führten die Schüler unter Gesamtleitung von Dr. Dietrich Steincke das Musical "Die chinesische Nachtigal" auf, das von Oberstufenschülerinnen - Gesamtregie Lisa Hinzmann, Sarah Lindhorst, Nadine Pletl - mit wechselnder Besetzung in den Hauptrollen als Reise in exotische Märchenwelten inszeniert wurde, in die sich das Publikum nur allzu willig mitnehmen ließ.

Gleich zweimal ein "Volles Haus" hat der Junger Chor des Domgymnasiums Verden der Schule beschert: Am Montag und Dienstag führten die Schüler unter Gesamtleitung von Dr. Dietrich Steincke das Musical "Die chinesische Nachtigal" auf, das von Oberstufenschülerinnen - Gesamtregie Lisa Hinzmann, Sarah Lindhorst, Nadine Pletl - mit wechselnder Besetzung in den Hauptrollen als Reise in exotische Märchenwelten inszeniert wurde, in die sich das Publikum nur allzu willig mitnehmen ließ.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Bremen - Die sportliche Krise mal Krise sein lassen: Der SV Werder Bremen ist in der „Meierei“ im Bremer Bürgerpark zur Weihnachtsfeier …
Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Nikolausmarkt in Rotenburg

Wenn das, was an Regen in den drei Tagen Nikolausmarkt in Rotenburg vom Himmel gekommen ist, Schnee gewesen wäre, dann hätte die Veranstaltung der …
Nikolausmarkt in Rotenburg

„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Die 0:1-Heimniederlage gegen den SC Paderborn hat bei Werder Bremen natürlich niemanden zufriedengestellt. Im Gegenteil: Der Ton wird rauer! Wir …
„Hello Abstiegskampf, my old friend“ - die Netzreaktionen zu #SVWSCP

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Zu einem stimmungsvollen dörflichen Weihnachtsmarkt kamen wieder viele Besucher auf dem Kirchplatz in Nordwohlde zusammen. Das gemütliche …
Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Meistgelesene Artikel

The Voice Senior: Lutz Hiller bricht Sat.1-Show ab - und hofft nun auf ein Comeback

The Voice Senior: Lutz Hiller bricht Sat.1-Show ab - und hofft nun auf ein Comeback

Auszug aus Pflegeheim droht: 96-Jährige kann Kosten nicht mehr aufbringen

Auszug aus Pflegeheim droht: 96-Jährige kann Kosten nicht mehr aufbringen

Zuhause auf vier Rädern: Pärchen will englischen Doppeldeckerbus umbauen

Zuhause auf vier Rädern: Pärchen will englischen Doppeldeckerbus umbauen

Schmerzhaft und belastend: Der tägliche Kampf mit Lipödem

Schmerzhaft und belastend: Der tägliche Kampf mit Lipödem

Kommentare