„Frühlingszauber“ in Ottersberg

Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
1 von 20
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
2 von 20
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
3 von 20
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
4 von 20
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
5 von 20
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
6 von 20
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
7 von 20
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.
8 von 20
Diesmal veranstaltete der Verein der Selbstständigen Ottersberg den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version.

Ottersberg - Von Tobias Woelki. Wenn im Mai Menschenmassen am Muttertag in den Ort strömen, wenn noch dazu die Sonne scheint und wenn der ganze Wümmeort zugeparkt ist, dann kann dies nur eines sein: In der Ortsmitte ist etwas los.

Und genau: Der Verein der Selbstständigen Ottersberg (VdSO) um seine Vorsitzende Hannah Schwarz-Kaschke organisierte eine „Frühlingssause“ angelehnt an die Veranstaltung „Frühlingszauber“, die in der Vergangenheit regelmäßig alle zwei Jahre im Ort abgehalten wurde und diesmal auch wieder dran gewesen wäre. 

Doch diesmal veranstaltete der VdSO den „Frühlingszauber“ in einer Light-Version mit einem großen Flohmarkt auf dem Platz vor der Wümme-Aula, einigen Buden, Fahrgeschäften und Gewerbetreibende.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

In einer revierübergreifenden Treibjagd im Landkreis Rotenburg stand das Schwarzwild wegen der Afrikanischen Schweinepest ganz im Fokus. Mit 375 …
Revierübergreifende Treibjagd im Kreis Rotenburg

Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Die Ausbildungsmesse der Rotenburger Berufsbildenden Schulen (BBS) ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Zwei Tage haben sich Schüler aller Schulzweige …
Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden

Dichtes Gewusel herrschte in dieser Woche beim Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden, wo sich die Jahrgänge acht bis zehn um mehr als 30 …
Berufsfindungstag an der Oberschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Mitmachtag in der Kita Dörverden kommt gut an

Mitmachtag in der Kita Dörverden kommt gut an

Gesteckt, nicht gewickelt – und mal ohne Kerzen

Gesteckt, nicht gewickelt – und mal ohne Kerzen

Schimmel und Feuchtigkeit bedrohen jahrhundertealten Buchbestand

Schimmel und Feuchtigkeit bedrohen jahrhundertealten Buchbestand

emkon-Azubis unterstützen den Nabu Kirchlinteln

emkon-Azubis unterstützen den Nabu Kirchlinteln

Kommentare