Feuerwehr Kükenmoor ehrt langjährige Aktive / Auch Friedel Mattfeld und Hermann Müller

Fritz Wischmann seit 60 Jahren dabei

Ehrungen und Beförderungen (v.l.): Stellvertretender Gemeindebrandmeister Jörn Ehlers (links) und Ortsbrandmeister Fred Wischmann (rechts) mit (v.l.) Friedel Mattfeld, Hermann Müller, Fritz Wischmann und Marco Wischmann.

Dörverden - KÜKENMOOR (rö) · Ehrungen und Beförderungen standen im Mittelpunkt der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Kükenmoor. Neben den Mitgliedern begrüßte der Ortsbrandmeister Fred Wischmann auch den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Jörn Ehlers.

In einer Laudatio würdigte Ehlers die Leistungen für 60 Jahre Treue zum Feuerlöschwesen von Fritz Wischmann, für 50 Jahre von Friedel Mattfeld und für 40 Jahre aktiven Dienste von Hermann Müller. Vorab hatte Ehlers noch Marco Wischmann zum Hauptlöschmeister befördert. Außerdem würdigte der Ortsbrandmeister Fred Wischmann die 100-prozentige Dienstbeteiligung von Gebhard Timm, Karsten Timm, Axel Carstens und Marco Wischmann.

Die Dienstbeteiligung sei im Berichtsjahr zwar leicht gesunken, so Wischmann, dafür sei die Anzahl der Aktiven konstant bei 26 Kameraden geblieben. Dazu kämen noch acht Kameraden der Altersabteilung und sechs fördernde Mitglieder. In seinem Rückblick berichtete Wischmann auch von der Unterstützung der Ortswehr Sehlingen bei einer Personensuche in September und von einem Verkehrsunfall im Oktober, wo ein Kamerad aus der eigenen Wehr tödlich verunglückte.

Wischmann erinnerte an die Teilnahme bei Einsatzübungen unter anderem beim Trinkwasserwerk Langenberg, einer Funkübung und am Nachtmarsch der Ortsfeuerwehr Luttum. Bei dem Gemeindefeuerwehrtag in Kirchlinteln belegte das Wettkampfteam den 10. Platz. Schließlich wurden wieder etliche Lehrgänge und Schulungen auf Gemeinde- und Kreisebene mit Erfolg besucht. Zusammen spiegele das einen sehr hohen Leistungswillen und –stand der Kameraden wieder, so der Ortsbrandmeister und dankte dafür allen Kameraden sowie deren Familien.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Meistgelesene Artikel

Spaß am Lesen fördern – Rotary Club überreicht Bücher an Schüler der Nicolaischule

Spaß am Lesen fördern – Rotary Club überreicht Bücher an Schüler der Nicolaischule

„Geht doch pipileicht“

„Geht doch pipileicht“

„Froben stellt da keine Blechbude hin“

„Froben stellt da keine Blechbude hin“

Gefiedertes Duo sucht ein neues Zuhause

Gefiedertes Duo sucht ein neues Zuhause

Kommentare