Verdener Autosonntag 2013

1 von 81
"Sehen und gesehen werden", lautete gestern die Devise beim Verdener Autosonntag, der durch sein vielfältiges Angebot einem automobilen Festival glich. Petrus hatte der Veranstaltung auch angenehmes Frühlingswetter spendiert, sodass über Stunden viel Publikum auf der Ausstellungsmeile unterwegs war.
2 von 81
"Sehen und gesehen werden", lautete gestern die Devise beim Verdener Autosonntag, der durch sein vielfältiges Angebot einem automobilen Festival glich. Petrus hatte der Veranstaltung auch angenehmes Frühlingswetter spendiert, sodass über Stunden viel Publikum auf der Ausstellungsmeile unterwegs war.
3 von 81
"Sehen und gesehen werden", lautete gestern die Devise beim Verdener Autosonntag, der durch sein vielfältiges Angebot einem automobilen Festival glich. Petrus hatte der Veranstaltung auch angenehmes Frühlingswetter spendiert, sodass über Stunden viel Publikum auf der Ausstellungsmeile unterwegs war.
4 von 81
"Sehen und gesehen werden", lautete gestern die Devise beim Verdener Autosonntag, der durch sein vielfältiges Angebot einem automobilen Festival glich. Petrus hatte der Veranstaltung auch angenehmes Frühlingswetter spendiert, sodass über Stunden viel Publikum auf der Ausstellungsmeile unterwegs war.
5 von 81
"Sehen und gesehen werden", lautete gestern die Devise beim Verdener Autosonntag, der durch sein vielfältiges Angebot einem automobilen Festival glich. Petrus hatte der Veranstaltung auch angenehmes Frühlingswetter spendiert, sodass über Stunden viel Publikum auf der Ausstellungsmeile unterwegs war.
6 von 81
"Sehen und gesehen werden", lautete gestern die Devise beim Verdener Autosonntag, der durch sein vielfältiges Angebot einem automobilen Festival glich. Petrus hatte der Veranstaltung auch angenehmes Frühlingswetter spendiert, sodass über Stunden viel Publikum auf der Ausstellungsmeile unterwegs war.
7 von 81
"Sehen und gesehen werden", lautete gestern die Devise beim Verdener Autosonntag, der durch sein vielfältiges Angebot einem automobilen Festival glich. Petrus hatte der Veranstaltung auch angenehmes Frühlingswetter spendiert, sodass über Stunden viel Publikum auf der Ausstellungsmeile unterwegs war.
8 von 81
"Sehen und gesehen werden", lautete gestern die Devise beim Verdener Autosonntag, der durch sein vielfältiges Angebot einem automobilen Festival glich. Petrus hatte der Veranstaltung auch angenehmes Frühlingswetter spendiert, sodass über Stunden viel Publikum auf der Ausstellungsmeile unterwegs war.

"Sehen und gesehen werden", lautete gestern die Devise beim Verdener Autosonntag, der durch sein vielfältiges Angebot einem automobilen Festival glich. Petrus hatte der Veranstaltung auch angenehmes Frühlingswetter spendiert, sodass über Stunden viel Publikum auf der Ausstellungsmeile unterwegs war.

Das könnte Sie auch interessieren

„Was für ein geiles Stück Fußball“ - Die Netzreaktionen zu #B04SVW

Am Sonntagmittag konterte Werder Bremen die Werkself beim 3:1-Sieg in der BayArena nach allen Regeln der Kunst aus. Im Netz gab es eine große …
„Was für ein geiles Stück Fußball“ - Die Netzreaktionen zu #B04SVW

Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Wolfsburg - Maximilian Eggestein ist bei der deutschen Nationalmannschaft angekommen. Der junge Shooting-Star von Werder Bremen wurde das erste Mal …
Fotostrecke: Maxi Eggestein bei der deutschen Nationalmannschaft

Revolverheld-Konzert in der Stadthalle

Revolverheld war am Montag in der Stadthalle (ÖVB-Arena) in Bremen zu Gast. Ihren Fans bot die in Hamburg gegründete Band einen tollen Abend voller …
Revolverheld-Konzert in der Stadthalle

Kunsthandwerk-Ausstellung im Dillertal

Bei der diesjährigen Ausstellung „Kunsthandwerk und Hobby“ im Restaurant Dillertal in Bruchhausen-Vilsen zeigten 33 Freizeitkünstler ihre Arbeiten …
Kunsthandwerk-Ausstellung im Dillertal

Meistgelesene Artikel

15-jährige Vermisste aus Langwedel: Polizei verfolgt neue Spur

15-jährige Vermisste aus Langwedel: Polizei verfolgt neue Spur

Volksverhetzung: Ex-Ratsherr Hennig auf Bewährung verurteilt

Volksverhetzung: Ex-Ratsherr Hennig auf Bewährung verurteilt

Streit vor Gericht: „Das ist keine Bruchbude“

Streit vor Gericht: „Das ist keine Bruchbude“

Neubau von Rad- und Gehweg in vollem Gange

Neubau von Rad- und Gehweg in vollem Gange

Kommentare