Aller-Hochwasser-Rallye

1 von 41
Nicht nur aufwärmen, sondern abtauen mussten sich die Teilnehmer der Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden am Sonnabend. Eiszapfen hatten sich während der bis zu 112 Kilometer langen Strecke nicht nur an der Kleidung, mitunter auch an den Brillen und Bärten der Sportler gebildet.
2 von 41
Nicht nur aufwärmen, sondern abtauen mussten sich die Teilnehmer der Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden am Sonnabend. Eiszapfen hatten sich während der bis zu 112 Kilometer langen Strecke nicht nur an der Kleidung, mitunter auch an den Brillen und Bärten der Sportler gebildet.
3 von 41
Nicht nur aufwärmen, sondern abtauen mussten sich die Teilnehmer der Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden am Sonnabend. Eiszapfen hatten sich während der bis zu 112 Kilometer langen Strecke nicht nur an der Kleidung, mitunter auch an den Brillen und Bärten der Sportler gebildet.
4 von 41
Nicht nur aufwärmen, sondern abtauen mussten sich die Teilnehmer der Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden am Sonnabend. Eiszapfen hatten sich während der bis zu 112 Kilometer langen Strecke nicht nur an der Kleidung, mitunter auch an den Brillen und Bärten der Sportler gebildet.
5 von 41
Nicht nur aufwärmen, sondern abtauen mussten sich die Teilnehmer der Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden am Sonnabend. Eiszapfen hatten sich während der bis zu 112 Kilometer langen Strecke nicht nur an der Kleidung, mitunter auch an den Brillen und Bärten der Sportler gebildet.
6 von 41
Nicht nur aufwärmen, sondern abtauen mussten sich die Teilnehmer der Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden am Sonnabend. Eiszapfen hatten sich während der bis zu 112 Kilometer langen Strecke nicht nur an der Kleidung, mitunter auch an den Brillen und Bärten der Sportler gebildet.
7 von 41
Nicht nur aufwärmen, sondern abtauen mussten sich die Teilnehmer der Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden am Sonnabend. Eiszapfen hatten sich während der bis zu 112 Kilometer langen Strecke nicht nur an der Kleidung, mitunter auch an den Brillen und Bärten der Sportler gebildet.
8 von 41
Nicht nur aufwärmen, sondern abtauen mussten sich die Teilnehmer der Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden am Sonnabend. Eiszapfen hatten sich während der bis zu 112 Kilometer langen Strecke nicht nur an der Kleidung, mitunter auch an den Brillen und Bärten der Sportler gebildet.

Nicht nur aufwärmen, sondern abtauen mussten sich die Teilnehmer der Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden am Sonnabend. Eiszapfen hatten sich während der bis zu 112 Kilometer langen Strecke nicht nur an der Kleidung, mitunter auch an den Brillen und Bärten der Sportler gebildet.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Wiebke Bruns

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Inzidenz im Landkreis Verden über 100: Corona-Verschärfung frühestens ab Montag

Inzidenz im Landkreis Verden über 100: Corona-Verschärfung frühestens ab Montag

Inzidenz im Landkreis Verden über 100: Corona-Verschärfung frühestens ab Montag
Aus für Achimer Corona-Modellprojekt: Betroffene zeigen Verständnis

Aus für Achimer Corona-Modellprojekt: Betroffene zeigen Verständnis

Aus für Achimer Corona-Modellprojekt: Betroffene zeigen Verständnis
Hohes Investoren-Interesse an Verdener Stadtkante

Hohes Investoren-Interesse an Verdener Stadtkante

Hohes Investoren-Interesse an Verdener Stadtkante

Kommentare