Filz und Ei-dentity im Rathaus

+
Österliche Symbole und Utensilien beherrschten das Bild in den Ausstellungsräumen.

Verden - Stundenlang bummeln konnten die Besucher am vergangenen Wochenende auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst-Ausstellung im Verdener Rathaus. Und viele nutzten die Gelegenheit. Trepp auf und treppab waren sie in den Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt.

Es ist vor allem die Atmosphäre im historischen Rathaus, die zweimal jährlich so viele Menschen in die Werk-Kunst-Ausstellung lockt. Auch diesmal war alles liebevoll dekoriert von der Schülerfirma der Klaus-Störtebeker-Schule und der Heimstätte Jeddingen und das Sortiment der 25 Aussteller, ebenso breit aufgestellt wie hochwertig und professionell angefertigt.

Im Angebot waren wieder liebevoll erstellte Unikate, etwa die gefilzten Accessoires von Bärbel Hesse aus Verden, die köstlichen, selbst gefertigten Pralinen von Sören Lindhorst aus Bremen, die außergewöhnlichen Schalen und Gefäße aus handgeschöpftem Papier von Gabriele Schmedes aus Ronnenberg oder die kunterbunten Bestecke von Claudia Szemeitat aus Osterode.

An guten und vor allem außergewöhnlichen Ideen mangelte es wahrlich nicht. Mehrheitlich waren auch die überwiegend professionell tätigen Kunsthandwerker zufrieden. „Es ist gut gelaufen. Das Publikum war interessiert und hat gekauft“, meinte etwa „Hühnermutter“ Sabine Brandt aus Seelze, die ihre zauberhaft gestalteten Stoffhühnchen anbot. Sie freute sich über das nette und interessierte Publikum und meinte: „Es ist auch sehr schön, dass ich so viel Lob bekomme.“ Das von Brandt geschaffene, ebenso putzige wie winzige, federlose Federvieh, zog viele Besucher wie magisch an und punktete durch Farbigkeit und die große Auswahl an Mustern. 40 000 der filigranen Hühnchen hat die Kunsthandwerkerin nach eigener Aussage inzwischen hergestellt, die in Michael Hüttenberger inzwischen einen Texter gefunden hat, der ihren Kreationen durch nette Sprüche eine „Ei“-dentity gibt, meint Brandt.

Gut besucht war auch der Stand von Astrid Grabe-Meyer aus Otersen. Die diplomierte Heilpraktikerin mit fundierter Ausbildung in Phytotherapie war eine von zehn Ausstellungsdebütantinnen und bot Seifen und Pflegeprodukte in Bioqualität an. Die dabei angewandten Rezepturen hat sie allesamt selbst entwickelt und zwar basierend auf ihren Kenntnissen der Dermatologie, Pflanzenheilkunde und Aromatherapie. Selbstredend, dass das komplette Sortiment nicht nur der Pflege der Haut zugute kommt, sondern auch noch schön anzusehen war. Wesentlich, so Grabe-Meyer, sei auch, dass sie für die Parfümierung ihres Sortiments ausschließlich ätherische Öle verwendet.

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann
Teils mehrere Stunden haben am vergangenen Wochenende Besucher auf der österlich-frühlingshaften Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus verbracht: treppauf, treppab waren sie in allen verfügbaren Räumen unterwegs, haben geschaut, gekauft oder sich Inspirationen für eigene Kreationen geholt. © Mediengruppe Kreiszeitung / Niemann

Die Liste der schönen Dinge ließe sich noch weiter fortsetzen. Vom Schauen und Einkaufen ausruhen konnten sich die Besucher bei Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen im Ausstellungscafé, das diesmal vom Tintenklecks organisiert worden war. Der Erlös aus dem Eintritt kommt traditionell einem karitativen Zweck zugute. Diesmal sollen der Spielbus Fridolin und die Verdener Pfadfinder vom Stamm der Amelungen bedacht werden. Die nächste Werk-Kunst-Ausstellung ist wieder weihnachtlich geprägt und öffnet am 22. und 23. November. · nie

Das könnte Sie auch interessieren

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

Magelser Winterlichter

Magelser Winterlichter

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Meistgelesene Artikel

Ungewöhnlicher Flohmarkt: Schnäppchenjäger kommen in die Villa

Ungewöhnlicher Flohmarkt: Schnäppchenjäger kommen in die Villa

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Nikolausmarkt in Dörverden lockt trotz Regens zahlreiche Besucher an

Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Otterstedt feiert seinen heimeligen Adventsmarkt mit Hobbykunst und Leckereien

Otterstedt feiert seinen heimeligen Adventsmarkt mit Hobbykunst und Leckereien

Kommentare