Feuer am Johanniswall

Containerbrand in Verden - Feuerwehr ertappt Dieb

+
Mit Wasser und Schaum löschten die Einsatzkräfte den Containerbrand am Johanniswall. 

Verden - Zu einem Containerbrand kam es am frühen Donnerstagmorgen am Johanniswall in Verden. Bei den Löscharbeiten wurde ein Rasenmäher-Dieb auf frischer Tat ertappt.

Wie die Feuerwehr berichtet, waren die Einsatzkräfte gegen 2 Uhr zu einem Zimmerbrand gerufen worden. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass Gartenabfälle in einem an einem Wohnhaus abgestellten Containers Feuer gefangen hatte. Unter Atemschutz und mit Wasser sowie Löschschaum bekämpften die Brandschützer das Feuer und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Ortsfeuerwehr Verden, die mit vier Fahrzeugen und 20 Kräften vor Ort war, beendet. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Während der Löscharbeiten bemerkten die Brandbekämpfer eine verdächtige Person in der Nähe. Die Polizisten entdeckten daraufhin einen Mann, der sich auf einem Privatgrundstück an einem Abstellraum zu schaffen gemacht hat, heißt es im Bericht der Beamten. Er hatte bereits einen Rasenmäher zum Abtransport bereitgestellt. Weil der 44-Jährige mit 2,1 Promille erheblich alkoholisiert war, wurde er durch die Polizei nach Hause gebracht. Gegen ihn leitete die Polizei Verden ein Strafverfahren wegen Diebstahls ein. Anhaltspunkte dafür, dass der Mann auch für das Feuer verantwortlich sein könnte, liegen jedoch nicht vor.


Das könnte Sie auch interessieren

So schmecken Beeren am besten

So schmecken Beeren am besten

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo

Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Meistgelesene Artikel

57-jähriger Radfahrer in Oyten schwer verletzt

57-jähriger Radfahrer in Oyten schwer verletzt

13 Unternehmen suchen beim Azubi-Speed-Dating passende Bewerber

13 Unternehmen suchen beim Azubi-Speed-Dating passende Bewerber

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Nabu informiert: Anhaltende Trockenheit erschwert Schwalben den Nestbau

Nabu informiert: Anhaltende Trockenheit erschwert Schwalben den Nestbau

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.