Erster Müllaktionstag mit 35 Akteuren

Fahrrad aus der Wümme gefischt

Eifrige Ottersberger Müllsammler mit Organisatorin Denise Bodendorf (3.v.li.) und ihrer Ausbeute.

Ottersberg - (woe) · Erstaunlich, was manche Zeitgenossen so alles achtlos in die Umgebung werfen... Was andere in Natur und Landschaft schamlos „entsorgten“, sammelten sorgsam die mehr als 35 Akteure ein, die sich am Samstag am ersten Müllaktionstag im Flecken Ottersberg beteiligten.

Nach einem öffentlichen Aufruf der Gemeindeverwaltung unter Regie von Denise Bodendorf fanden sich am Morgen zahlreiche Müllsammler am Rathaus in Ottersberg und an der Otterstedter Kirche ein, um gemeinsam die Landschaft zu entmüllen und aufzuräumen. Die Umweltfreunde unterschiedlichsten Alters wurden mit Müllzangen und Säcken ausgestattet und brauchten nicht lange zu suchen, bis sie fündig wurden.

Schnell entdeckten sie an Straßenseitenrändern, an der Beeke und entlang der Wümme, in Wiesen und Wäldern viel Unrat wie Reifen, Flaschen und Verpackungsmüll. Das Sammelsurium füllte zahlreiche Mülltüten, die der Bauhof des Fleckens schließlich fachgerecht entsorgte. Angler des Ottersberger Fischereivereins fischten aus der Wümme sogar ein altes Fahrrad.

„Wir sind zufrieden mit der Beteiligung“, sagte Denise Bodendorf zur Premiere des Aktionstages in Sachen saubere Landschaft, der in anderen Gemeinden bereits seit vielen Jahren läuft.

Die erste Ottersberger Müllsammelaktion endete mit einem Imbiss im Foyer des Rathauses, den die Schülerfirma der Wümmeschule, die „Young Cooks“, für die Helfer vorbereitet hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Moisander nimmt die letzte Hürde - Fotostrecke vom Werder-Abschlusstraining vor SCP

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Empfang für die Feuerwehren in der Gemeinde Weyhe

Meistgelesene Artikel

Rekord-Beben im Kreis Verden: Gasförderung in Völkersen läuft 2036 aus

Rekord-Beben im Kreis Verden: Gasförderung in Völkersen läuft 2036 aus

Frau läuft zu Fuß an der A27 entlang – Polizei greift verwirrte Bremerin auf

Frau läuft zu Fuß an der A27 entlang – Polizei greift verwirrte Bremerin auf

Auszug aus Pflegeheim droht: 96-Jährige kann Kosten nicht mehr aufbringen

Auszug aus Pflegeheim droht: 96-Jährige kann Kosten nicht mehr aufbringen

Kommentare