Aus abgewendet / Paare bitte melden

Erntefest in Morsum ist gerettet

Morsum - (ha) · Ein Erntefest in Morsum wird es nun doch geben. Lange stand die Traditionsveranstaltung nach internen Querelen im erst vor gut einem Jahr gegründeten Ernteverein vor dem Aus.

Jetzt haben sich einige Morsumer mit Erntewirt Dietz Döhling an einen Tisch gesetzt, damit wie gewohnt Anfang Oktober gefeiert werden kann.

Ernteclub-Vorsitzender Jens Beenken begründete das Ende des Vereins damit, dass Mitglieder eine neue Arbeitsstelle gefunden hätten, auswärts studieren oder zur Schule gehen beziehungsweise auch aus dem Ernteclub ausgetreten sind. Schon im Frühjahr hatte der Verein daher auf einer Sitzung beschlossen, sich aufzulösen und das Erntefest nicht mehr zu organisieren.

Lange war unklar, wie es weiter gehen soll. Erntewirt Dietz Döhling führte dann einige Gespräche und fand in Miriam Schröder und Stefanie Müller zwei junge Morsumerinnen, die mit ihm zusammen das Fest doch noch ermöglichen wollten. Außerdem kündigten Mitglieder des Spielmannszuges Morsum Unterstützung an.

Weil nun erst sehr kurzfristig mit der Organisation begonnen wird, gab es keine Zeit mehr, Korn zum Binden der Erntekrone zu schneiden. Es muss also improvisiert werden, und so kommt wahrscheinlich die aufpolierte Krone aus dem Vorjahr zum Einsatz.

Ein Erntepaar gibt es auch noch nicht, aber da sind sich Miriam Schröder und Stefanie Müller einig: Sie werden Morsumer Jugendliche ansprechen, an die Tradition appellieren und schließlich ein Paar ausfindig machen, das unterm Erntekranz mit dabei ist.

▪ Auch Umzug fest

▪ eingeplant

Der Umzug findet in gewohnter Form am Sonnabend, 2. Oktober, statt. Organisatoren alle Vereine, Gruppen und Straßen rufen zum Mitmachen auf und hoffen auf ähnlich gute Resonanz wie in den Vorjahren.

Treffen zum Umzug ist um 14.30 bei Döhlings Gasthaus. Los geht es von dort um 15 Uhr. Nach Rückkehr und dem Erntegebet gibt es Kaffee und Kuchen in Döhlings Saal. Außerdem bittet DJ Sebastian zur Kinderdisco. Danach schließt sich nach den vorläufigen Planungen nahtlos eine Ernteparty an.

Das nächste Treffen der Fest-Planer findet am Donnerstag, 2. September, um 20 Uhr in Döhlings Gasthaus statt. Alle, denen am Fortbestand des Erntefestes etwas liegt, sind dazu herzlich eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Helden des Alltags: Als Bäcker täglich für Kunden im Einsatz

Helden des Alltags: Als Bäcker täglich für Kunden im Einsatz

AWK wieder komplett in der Hand des Landkreises

AWK wieder komplett in der Hand des Landkreises

Gutscheine statt Internetkauf: Wie können Geschäftsinhaber Corona-Krise überleben?

Gutscheine statt Internetkauf: Wie können Geschäftsinhaber Corona-Krise überleben?

Corona-Krise: Heilpraktikerin Peggy Kropp bietet kostenloses Sorgentelefon an

Corona-Krise: Heilpraktikerin Peggy Kropp bietet kostenloses Sorgentelefon an

Kommentare