Vielfältige Aktionen in den letzten Wochen des Schuljahres an der Realschule

Engagierte Schüler geehrt

+
Die ausgezeichneten Schulsanitäter der Reaschule Verden: Fritz Mankow, Malte Braschkies, Hanne Müffelmann, Frederik Buchholz, Maurice Huxoll und Tim Hamelmann (von links).

Verden - Kurz vor Ferienbeginn ging es an der Realschule noch einmal besonders bunt zu. Nachdem die Zeugniskonferenzen abgeschlossen waren, wurde die Zeit für sportliche und andere schulische Aktivitäten genutzt.

An den Bundesjugendspielen auf dem Sportplatz der Schule beteiligten sich 527 Schüler Disziplinen und maßen sich im Weitsprung, Sprint und Weitwurf. Jede Klasse wurde in eine Mädchen- und Jungenriege aufgeteilt. Bei geschätzten 25 Grad und Sonnenschein hatten die Schüler viel Spaß beim Sport im Freien. Die neunten Klassen absolvierten zudem die Disziplin Kugelstoßen. Die Schüler, die nicht teilnehmen konnten, halfen am Startplatz und im Wettkampfbüro, in dem Zeiten, Daten und Werte der Disziplinen abgegeben und ausgewertet wurden. Bester männlicher Teilnehmer war Stanislav Littich aus der 5b und beste weibliche Teilnehmerin Martine Müller aus der 7c.

Als Einstimmung auf die schönste Zeit im Jahr traf sich die Schule außerdem zum Spieletag. Die Schülerinnen und Schüler hatten verschiedene Möglichkeiten, sich sportlich zu engagieren. Beim Fußball, Basketball, Hechtball, Brennball und Völkerball auf verschiedenen Sportplätzen oder in Sporthallen der Umgebung waren 500 Teilnehmer aktiv.

Und dabei hatten nicht nur die Schülerinnen und Schüler ihren Spaß, sondern auch die Lehrer. Kein Wunder, dass allesamt der Meinung waren, ein solcher Sporttag solle häufiger angeboten und zur Ablenkung von dem vielen Stress im Schulalltag beitragen.

Am 20. September 1943 wurden 18 Schüler der Verdener Mittelschule als Marinehelfer zum Kriegshilfsdienst eingezogen. Seit 1988 haben sich neun ehemalige Helfer regelmäßig mit ihren Frauen zunächst am alten Einsatzort auf Borkum und danach auf dem Festland getroffen.

August Jahns hat als Chronist vieles festgehalten und dokumentiert. Gemeinsam mit anderen hat er ein interessantes Archiv aus Schriftstücken, Tagebüchern und Bildern an den Leiter der Realschule Verden, Christian Piechot, übergeben, der es nach eingehender Sichtung dem Stadtarchiv zur Verfügung stellen wird. Einzelheiten über den Einsatz der Marinehelfer der Mittelschule Verden sind auch im diesjährigen Heimatkalender des Landkreises Verden zu finden.

Am letzten Schultag versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler zu Ehrungen in der Aula. Beim Spieletag belegten folgende Mannschaften in ihren Disziplinen und Jahrgängen den ersten Platz. Fußball: 5d, 6c, 7b, 8a und 9b. Hechtball: 5d1. Völkerball: 6b. Brennball: 7b. Basketball: 8c1 und Volleyball: 9b1.

Die Teilnehmer am Wettbewerb Formel-Zukunft der Kreissparkasse Verden, Malte Dienstmann, Stefan Mersch und Florens Freytag erhielten im Rahmen dieser Veranstaltung ihre Urkunden. Sie hatten sich in der Altersklasse 5/6 gegen die übrigen Schulen des Landkreises durchgesetzt und den ersten Platz belegt. Auf der Bühne präsentierten sie ihren Mitschülern das Projekt: Ein Sendemast aus Papier wurde ferngesteuert aufgerichtet und gab dann ein Funksignal von sich.

Den Wanderpokal für besondere Leistungen, gestiftet von Ehemaligen des Jahrgangs 1940 bis 1947, erhielten in diesem Jahr die Schulsanitäter. Dazu gehören Hanne Müffelmann, Fritz Mankow, Jasper Karpinski, Maurice Huxoll, Malte Braschkies, Frederik Buchholz und Tim Hamelmann.

 Den „Wanderpokal – Jetzt erst Recht“ erhielt die Schulband mit Marwin Schafsteller, Ansgar Werner, Catalina Figuera, Jasper Karpinski, Maurice Huxoll, Marc Grimme, Mascha Hasselmann, Lukas Pearce, Dean Ole Sommer, Basak Aynaci und Thore Wittenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Das Autointerieur wird nachhaltiger

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Mit diesen Kartoffeltricks kochen Sie die Knolle noch leckerer

Meistgelesene Artikel

Spaß am Lesen fördern – Rotary Club überreicht Bücher an Schüler der Nicolaischule

Spaß am Lesen fördern – Rotary Club überreicht Bücher an Schüler der Nicolaischule

„Geht doch pipileicht“

„Geht doch pipileicht“

„Froben stellt da keine Blechbude hin“

„Froben stellt da keine Blechbude hin“

Gefiedertes Duo sucht ein neues Zuhause

Gefiedertes Duo sucht ein neues Zuhause

Kommentare