Elke Schölper folgt auf Hans-Peter Daub

Kita-Verband hat eine neue Vorsitzende

+
Elke Schölper (links) und Susanne Briese.

Verden-Rotenburg - Elke Schölper, Superintendentin des Kirchenkreises Verden, ist auf der jüngsten Vorstandssitzung des Evangelisch-lutherischen Kindertagesstättenverbandes Rotenburg-Verden zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Mit dem Weggang von Superintendent Hans-Peter Daub aus Rotenburg hatte sie das Amt als stellvertretende Vorsitzende bereits kommissarisch bekleidet. Zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählte der Verbandsvorstand die Nachfolgerin im Amt der Superintendentin des Kirchenkreises Rotenburg, Susanne Briese.

Im Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Rotenburg-Verden haben sich acht Kirchengemeinden aus den Kirchenkreisen Rotenburg und Verden zusammengeschlossen und dem Verband die Trägerschaft ihrer Kindertagesstätten übertragen. Dazu gehören aus dem Kirchenkreis Verden die Ev. Kindertagesstätte St. Nicolai aus Verden, der Ev. Kindergarten der St.-Petri-Gemeinde aus Oyten sowie die Ev. Kindertageseinrichtung Ottersberg der St.-Christophorus-Gemeinde. Aus dem Kirchenkreis Rotenburg gehören die Arche der Auferstehungsgemeinde und die Kita am Lönsweg der Michaelsgemeinde aus Rotenburg, der Kindergarten Regenbogen der Markusgemeinde und die Kindertagesstätte Am Jordan der Peter-und-Paul-Gemeinde aus Schneverdingen sowie der St.-Johannis-Kindergarten der St.-Johannis-Gemeinde Visselhövede dazu.

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

„Totgespritzt, dichtgekleistert und letztes Tier geschreddert“

„Totgespritzt, dichtgekleistert und letztes Tier geschreddert“

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Kommentare