Uphusen, Achim und Baden betroffen

Einbruchstouren zur Jahreswende

Achim - Besonders aktiv waren am Jahresende wieder Einbrecher in Achim. In einen Handwerksbetrieb Am Schraderberg in Baden gelangten sie laut Polizei irgendwann zwischen Sonntag und Montag. Sie entwendeten diverse Werkzeuge und flüchteten unerkannt. Schadenshöhe: Rund 700 Euro.

Zwischen 15 und 21 Uhr am Montag war eine Wohnung an der Achimer Friedrichstraße das Ziel ungebetener Besucher. Diese schlugen an der Rückseite des Hauses eine Fensterscheibe ein und durchwühlten drinnen das Zimmer auf der Suche nach Beute. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.

An der Lenke-SchlesingerStraße in Uphusen wurden Terrassentür sowie das Küchenfenster eines Reihenhauses bearbeitet. Tatzeitraum laut Polizei: Zwischen Dienstag Abend und frühem Neujahrsmorgen. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten die Täter letztlich nicht ins Haus. Dennoch richteten sie Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro an.

Am gestrigen Neujahrsmorgen um 1.20 Uhr versuchten drei Männer, die Kellertür eines Einfamilienhauses an der Uphuser Dorfstraße aufzuhebeln. Sie wurden allerdings vom Hauseigentümer überrascht und flüchteten ohne Beute.

Die folgende Fahndung der Polizei verlief zunächst erfolglos. Zurück ließ das Trio Schaden von etwa 200 Euro.

Polizei: Seit Wochen

verstärktes Problem

Zeugenhinweise in all diesen Fällen nimmt die Polizei Achim unter Telefon 04202-9960 entgegen.

Wie aus Polizeikreisen auf Nachfrage zu erfahren war, gibt es trotz Festnahmen von einigen Verdächtigen seit Wochen verstärkt Probleme mit Einbrüchen im Achimer Raum.

Es breite sich offenbar Kriminalität aus der nahen Großstadt mit ins Umland aus. Zu den vermeintlichen Tätern zählten jedoch nicht nur Personen aus dem Bremer Raum, sondern durchaus auch aus dem hiesigen Bereich. · la

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Deutschland älteste Strandkorb-Manufaktur im Portrait

Deutschland älteste Strandkorb-Manufaktur im Portrait

Fotostrecke: Werder verliert deutlich gegen Frankfurt

Fotostrecke: Werder verliert deutlich gegen Frankfurt

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Meistgelesene Artikel

Ein erster Blick auf die „Markthöfe“

Ein erster Blick auf die „Markthöfe“

Adebar im Dauerstress

Adebar im Dauerstress

Beachclub im Verdener Allerpark: Baurecht verhindert schicke Gastro-Idee

Beachclub im Verdener Allerpark: Baurecht verhindert schicke Gastro-Idee

Kommentare