Joey Kelly referierte bei 1. Immobiliennacht in der Verdener Stadthalle

Nur durch eisernen Willen

+
Joey Kelly bei seinem beeindruckenden Vortrag im Rahmen der 1. Verdener Immobiliennacht.

Verden - Einen ganz besonderen Referenten begrüßte der Landesverband Niedersachsen-Bremen im Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsbauunternehmen zur 1. Immobiliennacht in der Verdener Stadthalle: Joey Kelly, einst Popmusiker und in den 90er-Jahren Mitglied der legendären Kelly-Family und heutiger Unternehmer und Ausdauersportler, stellte unter dem Titel „No Limits - Wie schaffe ich mein Ziel?“ seine vielfältigen und persönlichen Erfahrungen in Grenzsituationen vor.

„Keine Angst, ich werde nicht singen“, stellte Kelly gleich zu Beginn seines reich bebilderten Vortrags klar, in dem er von Ehrgeiz, Disziplin, Ausdauer oder Leidenschaft berichtete. Anhand vieler persönlicher Beispiele zeigte er auf, dass durch eisernen Willen selbst schwierigste Ziele zu erreichen und scheinbar persönliche Grenzen durch immer neue zu ersetzen sind. So hat er selbst per pedes die Strecke von Wilhelmshaven bis zur 2962 Meter hohen Zugspitze bewältigt, dabei im Freien übernachtet und sich – wie erst vor wenigen Wochen bei seinem Marsch durch einsamste Regionen in den USA – ausschließlich von dem ernährt, was ihm Wald und Natur geboten haben.

Dabei hat Kelly bereits weit über 100 Marathons und Ultramarathons absolviert, an etlichen Wüstenläufen teilgenommen, dreimal das Radrennen „Race Across America“ absolviert und vieles mehr. Hinzu kommen unter anderem über 100 Halbmarathons, Kurzdistanz-Triathlons oder Kurzdistanzwettkämpfe, und bis heute hält er mit acht Iron-Man-Triathlons innerhalb eines Jahres den Rekord.

Der Vortrag, der mit beeindruckenden Bildern einen komplexen Einblick in das Leben des Referenten gab, zeigte auf beeindruckende Weise, dass mit festem Willen und viel Energie selbst hochgesteckte Ziele zu erreichen sind – getreu Kellys Motto „Du musst dir ein Ziel setzen, und dann musst du einfach anfangen. Wenn es mal einen Rückschlag gibt, egal: Du glaubst an dein Ziel und machst einfach weiter.“

Zuvor hatten die Teilnehmer bereits die aktuellen Herausforderungen der Immobilienwirtschaft besprochen und beide in den Kontext gestellt: Energiewende und demografischer Wandel, Themen, die mit renommierten Referenten aus Politik, Immobilienwirtschaft sowie Verbänden und mit annähernd 160 Teilnehmern in der Verdener Stadthalle ausgetauscht wurden.

Das Ergebnis der Talkrunde hielt Moderator Dr. Kurt Becker fest: „Die Energiewende und der demografische Wandel sind zwei zentrale Herausforderungen der Immobilienwirtschaft. Sie gemeinsam zu betrachten ermöglicht es, den damit verbundenen Handlungsbedarf aus einem neuen Blickwinkel marktgerecht abzuleiten.“ · nie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bremen Olé: Der Party-Tag auf der Bürgerweide

Bremen Olé: Der Party-Tag auf der Bürgerweide

US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren

US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren

Großbritannien droht dem Iran in Tankerkrise

Großbritannien droht dem Iran in Tankerkrise

Fotostrecke: Enttäuschung gegen Osnabrück, Jubel gegen Köln

Fotostrecke: Enttäuschung gegen Osnabrück, Jubel gegen Köln

Meistgelesene Artikel

Projekt zum Schutz der Bodenbrüter: Fallen in Heins schnappen zu

Projekt zum Schutz der Bodenbrüter: Fallen in Heins schnappen zu

Großbaustelle an der Uesener Feldstraße kommt rasch voran

Großbaustelle an der Uesener Feldstraße kommt rasch voran

Dreimal Hagen und zweimal Mindermann

Dreimal Hagen und zweimal Mindermann

Trauer um Hermann Behrmann

Trauer um Hermann Behrmann

Kommentare