Reitverein Hülsen im Glück: Endlich gibt es einen Nachfolger für Lucky

Dukat spendet Mädchen Trost

+
Liebe auf den ersten Blick: Die Hülsener Voltigiermädchen können nach dem Drama um Lucky endlich wieder lachen. Sein Nachfolger, der schöne Rappe Dukat, hat sie alle verzaubert.

Dörverden - HÜLSEN · Dringend benötigte der Reitverein Hülsen ein neues Voltigierpferd. Kein Wunder, dass das Aufatmen im Vorstand jetzt, da Neuzugang Dukat endlich gefunden ist, riesig groß ist. Und die Kinder und Jugendlichen des Vereins können endlich wieder lachen.

Die Pferde-Expertinnen des Reitvereins waren drei Monate lang auf der Suche nach einem guten Voltigierpferd als Nachfolger des im Dezember vergangenen Jahres tödlich verunglückten Lucky. Der sanfte Fuchs hatte sich während der Probe für das Weihnachtsreiten bei einem Fehltritt das Genick gebrochen (wir berichteten). Der Schock unter den Pferdefreunden groß – aber ebenso die Bereitschaft, zu spenden. Es fand sich schnell ein großzügiger Sponsor, der den Verein dabei unterstützen wollte, ein neues Voltigierpferd zu finanzieren.

Mehr als 1000 Kilometer kamen bei der Suche nach einem Nachfolger für Lucky zusammen. Es ging beispielsweise nach Hamburg, Helmstedt oder Schleswig-Holstein. Die Suche stellte sich als mühselig heraus: „Wer ein gut ausgebildetes Voltigierpferd besitzt, verkauft es normalerweise nicht. Oder es ist unbezahlbar“, berichtet Pressesprecher Jürgen Tietjen. Zum Glück wurden die Hülsener schließlich in Husum fündig. Dukat heißt der schicke Oldenburger Rappe. Er ist acht Jahre alt und gut ausgebildet, nicht nur als Voltigierpferd, auch in der Dressur. Inzwischen befindet sich Dukat auf der Hülsener Reitanlage und hat seine ersten Trainingseinheiten mit den Kindern und Jugendlichen absolviert. „Sein Talent für den Voltigierunterricht ist auffällig. Er lässt alles auf seinem Rücken zu“, so Tietjen.

Ausbilderin Anika Heers spreche, so Tietjen, „nur noch von den strahlenden Gesichtern ihrer Mädchen.“ Die hätten vom ersten Tag an Vertrauen in den „Schwarzen“ gehabt, und der zahle es ihnen in gleicher Weise zurück. „Es passte einfach alles auf Anhieb zusammen.“

Die Verantwortlichen und der Sponsor hoffen nun, dass die Freude über Dukat dabei helfen wird, die Erinnerung an das Drama um Lucky nach und nach verblassen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie viel Hightech in neuen Lenkrädern steckt

Wie viel Hightech in neuen Lenkrädern steckt

Dem Herrn in Israel auf der Spur

Dem Herrn in Israel auf der Spur

Über Land durch Afrika im Geländewagen

Über Land durch Afrika im Geländewagen

Abrissarbeiten auf dem Gelände des Sudweyher Gutshofs

Abrissarbeiten auf dem Gelände des Sudweyher Gutshofs

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Landwirte beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Landwirte beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare