Pkw schleuderte noch gegen Schulbus

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Ottersberg - In Höhe der Gärtnerei Silber kam es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Als eine 39-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Rotenburg/Wümme von der Ausfahrt der Gärtnerei auf die Landstraße in Richtung Ottersberg abbiegen wollte, übersah sie den Pkw eines 35-jährigen Bremers, der gerade einen Schulbus überholte.

Beide Autos stießen frontal zusammen. Der Wagen des Bremers wurde sogar noch gegen den Schulbus geschleudert.

Beide Pkw-Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Ein Beifahrer im Pkw der Unfallverursacherin wurde so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Insassen des Schulbusses blieben unverletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens wird von der Polizei mit rund 20 000 Euro angegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bayern-Start mit Pflichtsieg - Chancenwucher gegen Belgrad

Bayern-Start mit Pflichtsieg - Chancenwucher gegen Belgrad

Leverkusen mit peinlichem Auftakt-Patzer gegen Lok Moskau

Leverkusen mit peinlichem Auftakt-Patzer gegen Lok Moskau

Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Innenminister wollen gegen Rechtsrock vorgehen

Meistgelesene Artikel

Alles, was die Kartoffel hergibt

Alles, was die Kartoffel hergibt

Politik und Verwaltung suchen nach Abhilfe für Kita-Platz-Not

Politik und Verwaltung suchen nach Abhilfe für Kita-Platz-Not

Digitale Mobilitätssäulen für Verkehrswende

Digitale Mobilitätssäulen für Verkehrswende

Gasgeruch in Oyten: Mann in Not

Gasgeruch in Oyten: Mann in Not

Kommentare