Dank an den scheidenden Jugendfeuerwehrwart

Zwölf Jahre unermüdlicher Einsatz für den Brandschützer-Nachwuchs

+
Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit den zahlreichen Gästen, die mit ihrer Anwesenheit bewiesen, wie wichtig ihnen das Engagement des Nachwuchses ist. 

Hülsen/Wahnebergen - Jugendfeuerwehrwart Marco Schröder freute sich: Zur Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Hülsen/Wahnebergen konnte er neben allen Mitgliedern und Bürgermeister Alexander von Seggern zahlreiche Gäste im Feuerwehrgerätehaus begrüßen.

„In 2017 wurden von den zurzeit zehn Mitgliedern in den 58 Diensten 264 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und allgemeine Arbeiten geleistet“, berichtete Schröder, der nach zwölf Jahren als Jugendfeuerwehrwart sein Amt niederlegte.

Dennis Brandt wurde zum neuen Jugendfeuerwehrwart und Gerrit Ziemann zu seinem Stellvertreter gewählt. Erster Gratulant war Marco Schröder, der betonte, dass er auch weiterhin immer für die Jugendfeuerwehr da sein werde, wenn er gebraucht würde.

Lara-Maria Boensch (Hülsen) und Georg Fischer (Wahnebergen) wurden zu neuen Jugendsprechern gewählt. Thorsten Look ist neuer Schriftführer. Zum Gruppenführer und Kleiderwart wurde Jan Scheibe gewählt. Wimpelträger sind ab sofort Katharina Stertefeld (Hülsen) und Krischan Liebig (Wahnebergen).

Im Verlauf der Versammlung wurden Emely Peters (Wahnebergen) für besondere Leistungen und Jan Scheibe (Hülsen) für die beste Dienstbeteiligung (54 von 58 Diensten) geehrt. Beide erhielten einen Kinogutschein als Dankeschön.

Danach kamen die Gäste zu Wort. Sie alle würdigten das Engagement der jungen Brandschützer, der Jugendwarte sowie der Betreuer und dankten ihnen für den ehrenamtlichen Dienst an der Allgemeinheit. Sie ermutigten sie, weiter zu machen. Einen besonderen Dank aller Gäste gab es aber auch für den scheidenden Jugendfeuerwehrwart Marco Schröder für seinen zwölfjährigen unermüdlichen Einsatz für die Jugendfeuerwehr. 

kt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit

Wie werde ich Maurer/in?

Wie werde ich Maurer/in?

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Meistgelesene Artikel

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Weißes Pulver an vier Orten in Verden und Thedinghausen

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Frank Tödter regiert nun das Völkerser Schützenvolk

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Baugebiet Schneiderburg II: Investor will bald anfangen zu bauen

Drittes Ladenlokal im Geschäftshaus Große Straße 33 hat noch keinen Mieter

Drittes Ladenlokal im Geschäftshaus Große Straße 33 hat noch keinen Mieter

Kommentare