Wolfcenter Dörverden nimmt zwei „Flaschenkinder“ auf

Seit einigen Tagen zieht ein Mitarbeiter-Team des Wolfcenters Dörverden unter der Leitung von Frank und Christina Fass zwei Wolfswelpen mit der Flasche auf. Die beiden Tiere gehören einer kanadischen Unterart an. Diese spontane Maßnahme ist erforderlich geworden, weil die Mutter ihren Nachwuchs selbst nicht aufziehen konnte. Sie brachte drei Welpen zur Welt, von denen der schwächste von seinen Besitzern, Matthias und Birgit Vogelsang vom Informationszentrum „Wolfsliebe“ in Einbeck, aufgezogen wird. Die anderen beiden – ein Rüde und eine Fähe – wurden an das Wolfcenter abgegeben. Aufgrund der behutsamen Pflege durch erfahrene Hände und der guten Unterbringung gedeihen die beiden Welpen bestens. „Schon nach wenigen Tagen konnte ein guter Gewichtszuwachs festgestellt werden. Beinahe täglich sind neue Verhaltensweisen festzustellen“, so das Ehepaar Fass. Die Festlegung der Namen für die beiden Welpen erfolge in Kürze. Foto: Wolfcenter

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten

Wohnhaus in Oyten brennt lichterloh: Orkan „Daniel“ erschwert Löscharbeiten
Bimssteinfund und ein nächster Deich da wo die neue Verdener Nordbrücke entstehen soll

Bimssteinfund und ein nächster Deich da wo die neue Verdener Nordbrücke entstehen soll

Bimssteinfund und ein nächster Deich da wo die neue Verdener Nordbrücke entstehen soll
Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff
Vergnügungsstätten-Bannmeile fällt schärfer aus als erwartet

Vergnügungsstätten-Bannmeile fällt schärfer aus als erwartet

Vergnügungsstätten-Bannmeile fällt schärfer aus als erwartet

Kommentare