Besuch im Wolfcenter Dörverden

Besuch im Wolfcenter Dörverden
1 von 27
Besuch im Wolfcenter Dörverden
Besuch im Wolfcenter Dörverden
2 von 27
Besuch im Wolfcenter Dörverden
Besuch im Wolfcenter Dörverden
3 von 27
Besuch im Wolfcenter Dörverden
Besuch im Wolfcenter Dörverden
4 von 27
Besuch im Wolfcenter Dörverden
Besuch im Wolfcenter Dörverden
5 von 27
Besuch im Wolfcenter Dörverden
Besuch im Wolfcenter Dörverden
6 von 27
Besuch im Wolfcenter Dörverden
Besuch im Wolfcenter Dörverden
7 von 27
Besuch im Wolfcenter Dörverden
Besuch im Wolfcenter Dörverden
8 von 27
Besuch im Wolfcenter Dörverden

Insgesamt elf Wölfe leben in drei Gruppen in den Außengehegen des Wolfcenters Dörverden. Jedes der Tiere hat seinen eigenen Charakter und seinen festen Platz in der Hierarchie, was sich vor allem bei der Fütterung zeigt. Neben den Wölfen sind auf dem Areal auch Präriehunde, Ziegen, Schafe und ein Herdenschutzhund zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Fotostrecke: Ohne Bargfrede! So lief das Abschlusstraining am Freitag

Bei Werders Abschlusstraining vor dem Gladbach-Spiel am Freitagnachmittag fehlte überraschend Philipp Bargfrede. Klickt euch durch die Fotostrecke.
Fotostrecke: Ohne Bargfrede! So lief das Abschlusstraining am Freitag

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Tag drei beim Kirchdorfer Herbstmarkt bei bestem Herbstwetter: Die Stimmung ist ebenso gut und die Ortsmitte mutiert erneut zum Treffpunkt. Erst zum …
Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Das ist Länderspielpause auf ihrem Höhepunkt: Mit nur sechs Feldspielern und zwei Torhütern hat Werder Bremen am Samstag trainiert. Spaßig sah es …
Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Shaan Mehrath aus Blender kämpft für Bus nach Bremen

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Vereine bangen um Zukunft des Achimer Schwimmsports

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Lärmschutz in Dauelsen: Bahn und Stadt informieren

Umweltverträglichkeitsprüfung für den Windpark Weitzmühlen

Umweltverträglichkeitsprüfung für den Windpark Weitzmühlen

Kommentare