„Wir sind bereit und haben richtig Bock“

Die Kandidatenliste der CDU Dörverden zur Kommunalwahl steht

22  Männer und Frauen haben sich zum Gruppenbild aufgestellt.
+
Wollen Verantwortung übernehmen: die 24 CDU-Kandidaten für den Gemeinderat.

41 Christdemokraten, entweder getestet oder doppelt geimpft, trafen sich im Außenbereich des Wolfcenters in Barme zur Mitgliederversammlung, berichtet die CDU Dörverden in einer Pressemitteilung. „Motiviert führten der Vorsitzende Stefan Bormann und der Fraktionsvorsitzende Adrian Mohr durch die Veranstaltung.“ Höhepunkt war sicher die Vorstellung der Kandidatenliste für die Kommunalwahl.

Dörverden – Die CDU hat seit zwei Wochen eine runderneuerte Homepage, und auch die Sozialen Medien werden nun bedient: So hatte die CDU in der vergangenen Woche anlässlich des internationalen Kindertages von ihren Kandidaten Kinderfotos auf dem neuen Facebookprofil gepostet. „Es gab unheimlich viele Klicks und positive Rückmeldungen zu der Aktion“, freute sich Bormann. Die Information über die Lokalzeitung bleibe aber weiter ein Schwerpunkt der Öffentlichkeitsarbeit der CDU.

Zahlreiche Ehrungen für die lange Mitgliedschaft in der CDU standen auf dem Programm. So konnte Klaus Niermann zu 25 Jahren, Ute Müller zu 40 Jahren sowie Artur Lang, Rainer Herbst, Elisabeth Mohr, Günter Meyer und Gerhard Roepe zu je 50 Jahren Mitgliedschaft beglückwünscht werden.

Im Anschluss übernahm Adrian Mohr und stellte den Listenvorschlag sowie die Kandidaten für den Gemeinderat vor. „Wir haben eine ausgewogene Liste aus jungen und erfahrenen Bewerbern, wir haben Männer und Frauen aus allen Bereichen der Gemeinde. Breit gefächerte berufliche Erfahrungen runden die Kandidatenliste ab. Wir haben eine Spitzenmannschaft, mit der wir richtig was bewegen können“, schwärmte Mohr. Der künftige Gemeinderat wird zwei Sitze mehr haben, da die Gemeinde Dörverden wieder die Einwohnerzahl von 9  000 überschritten hat. „Der neue Rat hat 24 Sitze und wir haben 24 Kandidatinnen und Kandidaten“, freute sich Stefan Bormann. Davon standen elf auch bereits 2016 auf der Liste der CDU. Gleich 13 neue Kandidaten konnten gewonnen werden – vier davon sind unter 30 Jahre alt. Florian Höfken aus Westen (Jahrgang 2001) ist der jüngste Kandidat. Der Listenvorschlag wurde ohne Gegenstimme beschlossen.

Ein weiterer wichtiger Punkt war die Vorstellung des Zukunftsprogramms 2021-2026. Dieses wurde unter Beteiligung der Parteibasis und des Kandidatenteams völlig neu gegliedert. Fünf Schwerpunkte hat die CDU formuliert und sich dabei von klassischen Sachthemen-Überschriften gelöst. „Wir haben das Programm aus Sicht der Mitbürger gebaut und mehr mit dem Herzen für unsere Gemeinde gedacht“, unterstrich Mohr. Die Schwerpunkte tragen neue Überschriften: „Die Heimat im Herzen“; „Die Zukunft im Blick“; „Die Menschen im Fokus“; „Die Gemeinde im Aufbruch“ sowie „Die Basis aller Ziele“. Das neue Programm sei „vielfältig, fordernd und auch das Wir-Gefühl kommt nicht zu kurz. Es gibt richtig was zu tun für uns“, resümierte Pressesprecherin Anne-C. Herbst. Das Programm wurde einstimmig beschlossen.

„Der Wahlkampf kann kommen – Wir sind bereit und haben richtig Bock auf die nächsten Monate“, freuen sich die Christdemokraten in der Pressemitteilung. Die CDU setze auf einen fairen Wahlkampf.

Die 24 Kandidaten der CDU: Platz 1. Adrian Mohr; 2. Stefan Bormann; 3. Volker Schnabel; 4. Laura Buck; 5. Boris Allerheiligen; 6. Wladimir Sabelfeld; 7. Anne-C. Herbst; 8. Frank Fischer; 9. Tobias Beuße; 10. Lea Gottschalk; 11. Karin Mohr; 12. Svenja Adam; 13. Dr. Wulf Reinhard Gente; 14. Mareen Schneermann-Fleischer; 15. Michael Kappel; 16. Andreas Maier; 17. Michael Schwertner; 18. Daniel Behrend; 19. René Bartholdt; 20. Alexander Thöle; 21. Horst Rimkus; 22. Jonas Kraul; 23. Lars Hermann; 24. Florian Höfken.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Komplett neu für circa eine halbe Million Euro

Komplett neu für circa eine halbe Million Euro

Komplett neu für circa eine halbe Million Euro
Schnäppchen im September

Schnäppchen im September

Schnäppchen im September
Sonnige Tage und ein wenig Sorge

Sonnige Tage und ein wenig Sorge

Sonnige Tage und ein wenig Sorge
Von der Dauercamperin zur Gastronomin

Von der Dauercamperin zur Gastronomin

Von der Dauercamperin zur Gastronomin

Kommentare