In Westen sind meistens alle Plätze belegt

Generationenfrühstück immer noch der Renner

+
Jung und Alt lassen es sich gemeinsam schmecken.

Westen - Komplett gefüllt war der große Raum im Amtshaus Westen beim Generationenfrühstück, das inzwischen zum zwölften Mal stattfand. „Leider mussten wir einigen Besuchern absagen, da unsere Kapazität ausgeschöpft war“ so Eltje Buch, Leiterin des Mehrgenerationenhauses.

Sie hatte mit ihrem Team an diesem Tag wieder eine reichhaltige Auswahl an Leckereien für die 53 Gäste zusammengestellt, die für jeden Geschmack etwas bot. Die Besucher waren voll des Lobes.

Die seinerzeit auf Wunsch der Besucher des Mehrgenerationenhauses eingeführte Veranstaltung ist ein Angebot für alle, die Lust auf eine gemeinsame Frühstücksrunde haben. „Wobei es das Ziel ist, Menschen jeden Alters miteinander ins Gespräch zu bringen“, so Eltje Buch.

Wer auch einmal dabei sein möchte: Das nächste Generationenfrühstück findet am 14. Juni statt.

kt

Mehr zum Thema:

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Kommentare