In Westen sind meistens alle Plätze belegt

Generationenfrühstück immer noch der Renner

+
Jung und Alt lassen es sich gemeinsam schmecken.

Westen - Komplett gefüllt war der große Raum im Amtshaus Westen beim Generationenfrühstück, das inzwischen zum zwölften Mal stattfand. „Leider mussten wir einigen Besuchern absagen, da unsere Kapazität ausgeschöpft war“ so Eltje Buch, Leiterin des Mehrgenerationenhauses.

Sie hatte mit ihrem Team an diesem Tag wieder eine reichhaltige Auswahl an Leckereien für die 53 Gäste zusammengestellt, die für jeden Geschmack etwas bot. Die Besucher waren voll des Lobes.

Die seinerzeit auf Wunsch der Besucher des Mehrgenerationenhauses eingeführte Veranstaltung ist ein Angebot für alle, die Lust auf eine gemeinsame Frühstücksrunde haben. „Wobei es das Ziel ist, Menschen jeden Alters miteinander ins Gespräch zu bringen“, so Eltje Buch.

Wer auch einmal dabei sein möchte: Das nächste Generationenfrühstück findet am 14. Juni statt.

kt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Kommentare