SPD Dörverden erneut am Bahnhof aktiv

Viel Lob von den Fahrgästen

Klaus Weippert, Ahmed Altaweel, Karin Plump, Rolf Lühning, Regina Thalmann, Jason Lühning, Alfred Mielke und Jens Künzler wollen im Herbst erneut zur Pflanzaktion am Bahnhof einladen.

Dörverden - Pünktlich zum Frühling hat die SPD Dörverden den Bahnhof wieder von Müll befreit und leuchtend bunte Stiefmütterchen gepflanzt.

Zur Freude aller Mitstreiter kam viel Zuspruch von wartenden Fahrgästen und vom Zugpersonal. „Da die Flächen nach dem Umbau noch nicht für eine weitere Bepflanzung vorbereitet sind, werden wir zum zehnjährigen Jubiläum im Herbst 2016 wieder Stauden und Gehölze pflanzen“, kündigte Fraktionsvorsitzender Jens Künzler schon am Morgen an. „Denn es ist schön, sich tatkräftig in die Verschönerung unserer Gemeinde einzubringen und es gibt noch viel zu tun.“

Allerdings zeigten sich die Helfer sehr verärgert über die Schmierereien im Bahnhofstunnel und es waren sich alle einig, dass hier bald für eine Verbesserung gesorgt werden muss.

Für völliges Unverständnis sorgte auch der überall herumliegende Zigarettenmüll. „Hier müssen auf jeden Fall ausreichend Aschenbecher installiert werden“, so Künzler weiter.

Trotz allem hatten die Akteure Spaß bei der Arbeit und freuen sich schon jetzt auf große Unterstützung im Herbst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

CDU-Schulexperte legt sich beim Wahlkampf-Finale ins Zeug

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Achimer Imkerverein besucht eine der letzten Korbimkereien

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Marktpassage ist beim Besuch der ffn-Morningshow prall gefüllt

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Seit 50 Jahren bieten Landfrauen Posthausen Spendetermine an

Kommentare