Vater-Kind-Zelten in Dörverden: Ein ganz besonderes Erlebnis für Groß und Klein

Würstchen schmecken auch ohne Salat

+
Einen ganz entspannten Abend erlebten die Kinder und ihre Väter.

Dörverden - Eine kleine Zeltstadt entstand am Freitag auf dem Gelände der Kindertagesstätte (Kita) in Dörverden. Denn dort fand traditionell zum Beginn der Sommerferien das Vater-Kind-Zelten statt.

Die Organisatoren Ingo Wolff und Wilhelm Meyer konnten dazu 30 gut gelaunte Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und 22 motivierte Väter begrüßen. Nach dem Aufbau der immerhin 24 Zelte powerten sich die Kinder beim Toben auf den Spielgeräten oder bei Ballspielen aus.

Dementsprechend groß war auch anschließend der Durst und Hunger und die Kinder ließen sich die Getränke und Würstchen vom Grill schmecken. Und die schmeckten auch ohne Salat sehr gut. Denn da es eine Veranstaltung der Väter war, hatten sie darauf verzichtet. Die Mütter sollten in die Aktion nicht mit eingespannt werden.

Nach dem Essen konnten die Kinder tun, wozu sie Lust hatten, denn es gab kein festes Programm. Stattdessen wurde frei gespielt und natürlich wurden auch die Väter dabei tüchtig mit eingespannt.

Auch als es Schlafenszeit wurde, lief alles sehr entspannt ab. In Anwesenheit der Mütter wäre es wahrscheinlich nicht passiert, dass sich das eine oder andere Kind ohne sich zu waschen oder die Zähne zu putzen schlafen gelegt hätte. Als dann Nachtruhe in den Zelten angesagt war, wurde untereinander noch viel geredet und es dauerte einige Zeit, bis Ruhe eingekehrt war. Am nächsten Morgen wurde gemeinsam gefrühstückt und die Zeltstadt abgebaut. Anschließend traten die Kinder mit ihren Vätern zufrieden den Heimweg an. Die Organisatoren danken der Freiwilligen Feuerwehr Dörverden für die Bereitstellung der Bierzeltgarnituren

kt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Württemberg-Cup in Ristedt

Württemberg-Cup in Ristedt

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Jahrestag des Münchner Amoklaufs: "Ins Mark getroffen"

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Lautes Gebrüll im Gericht: „Mann, die da waren das!“

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Kommentare