Glückliche Zauberlehrlinge

Magier begeistert Kita-Kinder

+
Die Kleinen konnten nicht genug von der Zauber-Show bekommen.

Dörverden - Wer von den Kindern die Augen geschlossen hatte, der hat Entscheidendes verpasst. Hat aber kaum einer gemacht. Im Gegenteil: Die Mädchen und Jungen vom Kindergarten Dörverden waren hellwach und voller Erwartung, als Zauberer Sönke Ruge auf Initiative des Fördervereins der Kita seine Show eröffnete.

Erstes Staunen ging durch die Menge, als Sönke eine Scheibe Toastbrot hervorzauberte, um dann über eine Stunde lang nahtlos Trick an Trick zu reihen. Natürlich meistens mit Unterstützung der Kinder und den wortgewaltigen Zaubersprüchen, mit denen Sören mithilfe seiner kleinen Zauberlehrlinge Dinge verschwinden ließ oder auch wieder hervorzauberte.

Die Kinder rieben sich die Augen und verfolgten teils mit offenen Mündern die Ttricks, die oft einfach zu schnell für ganz normale Augen waren. Denn wie genau Sönke die Dinge verschwinden und wieder auftauchen ließ oder mit vielen anderen ganz Alltagsgegenständen Erstaunliches anstellte, konnte nicht ergründet werden und musste sein Geheimnis bleiben.

Am meisten Spaß macht eine Zaubershow natürlich, wenn man selbst mitmachen und Zaubersprüche aufsagen darf.

Und weil Ruge zudem die Technik des Bauchredens beherrscht, hatte er auch seine Baby-Handpuppe mitgebracht. Eine lustige Figur, mit vorlauter Klappe. Ganz zur Freude der Kinder, denn das Baby legte sich fortwährend mit seinem Spieler an, was wiederum zu den aberwitzigsten Wortgefechten auf der imaginären Bühne und zu Lachtränen bei den Kindern führte. Die Grenzen verschwammen zuweilen derart, dass man fast meinen konnte, dass dieser freche Schnullerwicht tatsächlich ein Eigenleben hat.

Am Ende der Zauberershow bedankte sich Kita-Leiterin Heike Binz im Namen der Kinder bei den Vertreterinnen vom Förderverein für die Zaubershow, die besser nicht hätte laufen können. Die Kleinen waren schließlich hellauf begeistert – und das nicht nur von Sönke Ruge. Vor allem auch das Ausprobieren und Mitmachen hatte ihnen grenzenlosen Spaß gemacht.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Tim Borowski: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Erdbeben auf Ischia: Aus Trümmern befreite Kinder gesund - Elfjähriger rettete Bruder

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Meistgelesene Artikel

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Spiele für die Kleinen, Unterhaltung für die Großen

Spiele für die Kleinen, Unterhaltung für die Großen

Gospelchor Verden tritt zum Auftakt des Hafenkonzertes beim WSA auf

Gospelchor Verden tritt zum Auftakt des Hafenkonzertes beim WSA auf

Kommentare