Wahlen in der Westener Feuerwehr / Ehrung für Reiner Budnik

Thomas Konschak kommt für Michael Fischer

Funktionsträger, Geehrte und Beförderte sowie Gäste (v.l.) Henrik Bodenstab, Andreas Thölke, Hans-Hermann Fehling, Thomas Konschak, Manuel Guy, Manfred Müller, Andre Gatzke, Reiner Budnik, Heinrich Bodenstab und Alexander von Seggern. Foto: Kattwinkel

Westen – Thomas Konschak ist der neue Ortsbrandmeister in Westen. Er wurde im Rahmen der Generalversammlung von den aktiven Kameraden mehrheitlich gewählt. Gleichzeitig wurde er vom Kreisbrandmeister Hans-Hermann Fehling mit dem Ehrenzeichen des Landes Niedersachsen für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Henrik Bodenstab informierte in seinem Jahresbericht über die zahlreichen Aktivitäten der Wehr. Die 29 Kameraden leisteten 63 Dienste mit insgesamt 850 Stunden. Dabei machte der allgemeine Dienst, der die Aus- und Weiterbildung sowie das Üben mit dem Gerät und der Ausrüstung beinhaltet, den Hauptteil aus. Dazu kamen Sonderdienste, die unter anderem die Ausrichtung des Osterfeuers und die Teilnahme an der Ferienpassaktion und Altpapiersammlungen umfassten sowie Einsätze beziehungsweise Übungen.

Bei der Altersabteilung, für die Klaus Roschmann den Bericht abgab, fanden zahlreiche gesellige Veranstaltungen statt. So wurde unter anderem ein gemeinsamer Grillabend mit den Partnerinnen durchgeführt und der Gemeindeseniorennachmittag in Dörverden besucht.

Thomas Konschak für die Jugendfeuerwehr und Maja Cordes für die Kinderfeuerwehr sprachen ebenfalls über zahlreiche Aktivitäten. Anschließend stellte sich Ralf Singer als neuer Kinderfeuerwehrwart vor.

Den Pokal als „Feuerwehrmann des Jahres“ erhielt Reiner Budnik für seinen unermüdlichen Einsatz. Bei den Wahlen gab es folgende Besetzungen: Thomas Konschak (Ortsbrandmeister), Manfred Müller, Andre Gatzke (Gruppenführer), Manuel Guy (Gerätewart) und Andre Gatzke (Atemschutzbeauftragter und stellvertretender Jugendwart). Vom Gemeindebrandmeister Andreas Thölke wurde der stellvertretende Ortsbrandmeister Henrik Bodenstab zum ersten Hauptlöschmeister befördert.

Bürgermeisters Alexander von Seggern sprach von einer eindrucksvollen Bilanz der Westener Wehr und dankte abschließend den Kameraden für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Der neue Gemeindebrandmeister Andreas Thölke bat um das Vertrauen für sich und seinen Stellvertreter Volker Schnabel und berichtete über das Geschehen auf Gemeindeebene. Kreisbrandmeister Hans-Hermann Fehling war es ein besonderes Anliegen, dem scheidenden Ortsbrandmeister Michael Fischer für seine 14-jährige Tätigkeit zu danken.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff
Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen
Landkreis Verden: Drei Menschen bei <br/>Unfall schwerst  verletzt

Landkreis Verden: Drei Menschen bei
Unfall schwerst verletzt

Landkreis Verden: Drei Menschen bei
Unfall schwerst verletzt
Nachwuchs für „überaltertes Team“ gefragt

Nachwuchs für „überaltertes Team“ gefragt

Nachwuchs für „überaltertes Team“ gefragt

Kommentare