Spargelfest lockt Hunderte Besucher an / Evi Kehr gewinnt Schälwettbewerb

Das weiße Gold fest im Griff

+
Die Dörverdener testeten ihre Fähigkeiten beim Bogenschießen.

Dörverden - Sie hatten das sogenannte „weiße Gold“ fest im Griff. Auf dem Dörverdener Spargelfest haben sich am Sonntag mehrere bekannte Bürger – darunter auch Bürgermeister Alexander von Seggern – beim Schälen von Spargel und Kartoffeln miteinander gemessen.

Eva Meinke moderierte das Wettschälen in drei Runden, das im Finale Evi Kehr vor Rolf Lühning und Susanne Schukat gewann. Die Siegerin bekam als Preis einen Essensgutschein vom Hotel-Restaurant Pfeffermühle überreicht. Die im Schälen unterlegene Konkurrenz durfte sich über ein Weinpräsent freuen.

Eine Bereicherung für die Gemeinde Dörverden ist das inzwischen schon traditionelle Spargelfest allemal. Hunderte Gäste genossen die schmackhaften Gerichte, das Rahmenprogramm und die Geselligkeit bei frühsommerlichen Temperaturen.

Auf dem vom Verein Ehmken Hoff unter Einbeziehung mehrerer Aktionsgruppen organisierten Fest gab es köstliche Gerichte. Spargelquiche, Spargel mit Schinken, Spargel mit Schnitzel oder Spargel mit Fisch standen zur Auswahl, und wer dem edlen Gemüse partout nichts abgewinnen konnte, durfte alternativ auf Suppen aus der Gulaschkanone oder auf Bratwurst und Co ausweichen und sich außerdem Kaffee und Kuchen oder ein Bauernhof-eis schmecken lassen.

Der Andrang war überall groß, sodass sich teils kleine Warteschlangen bildeten. Die Menschen auf der anderen Seite der Stände, die für das leibliche Wohl der Gäste sorgten, hatten folglich alle Hände voll zu tun. Neben dem Angebot an Leckereien war auch das an Marktständen und an Unterhaltung groß. Es wurden Kleidung, Accessoires, Blumen, Drechselkunstwerke oder Selbstgebranntes verkauft, Zugvogel und TSV Jahn Westen boten Besuchern die Gelegenheit, sich im Bogenschießen auszuprobieren, der Kletterpark Verden war vor Ort und Hüpfburg und Glücksrad konnten begeistern.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

21-Jähriger kündigt beim Finanzamt, um Schauspieler zu werden

Kommentare