76-Jähriger leicht verletzt

Zu spät gebremst und aufgefahren

+
Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Dörverden - Ein 76-jähriger Mann wurde am Sonntag, gegen 18 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Landwehr (B215) leicht verletzt, zudem entstand erheblicher Sachschaden.

Ein 40-jähriger Fahrer eines Sportwagens der Marke Dodge musste auf der B215 verkehrsbedingt anhalten, was der nachfolgende 76-jährige VW-Fahrer offenbar übersah. Ein Auffahren konnte er nicht mehr verhindern. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

UN: 20 Millionen Menschen im Jemen leiden Hunger

UN: 20 Millionen Menschen im Jemen leiden Hunger

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Das waren die zwölf erfolgreichsten Deals aus "Die Höhle der Löwen"

Freizeitpark "Okpo-Land" in Südkorea: Die besten Bilder

Freizeitpark "Okpo-Land" in Südkorea: Die besten Bilder

Großbrand in Hatten-Munderloh

Großbrand in Hatten-Munderloh

Meistgelesene Artikel

Abfallhof wird immer mehr zum Problem

Abfallhof wird immer mehr zum Problem

Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Weihnachtsmarkt mit Bischofsbesuch, Bastelkunst und Blasmusik

Heisenhof in Dörverden soll abgerissen werden

Heisenhof in Dörverden soll abgerissen werden

Wichtig für das Allgemeinwohl und für die Dorfgemeinschaft

Wichtig für das Allgemeinwohl und für die Dorfgemeinschaft

Kommentare