76-Jähriger leicht verletzt

Zu spät gebremst und aufgefahren

+
Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Dörverden - Ein 76-jähriger Mann wurde am Sonntag, gegen 18 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Landwehr (B215) leicht verletzt, zudem entstand erheblicher Sachschaden.

Ein 40-jähriger Fahrer eines Sportwagens der Marke Dodge musste auf der B215 verkehrsbedingt anhalten, was der nachfolgende 76-jährige VW-Fahrer offenbar übersah. Ein Auffahren konnte er nicht mehr verhindern. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gildefest-Party am Sonntagabend

Gildefest-Party am Sonntagabend

Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

Pfingstfrühschoppen beim WSV Verden

Zapfenstreich beim Gildefest

Zapfenstreich beim Gildefest

Kovacs Meisterstück: Triumph gibt Schwung für Bayern-Mission

Kovacs Meisterstück: Triumph gibt Schwung für Bayern-Mission

Meistgelesene Artikel

Familie Lindhorst entlässt Adoptiv-Reh Fine in die Freiheit

Familie Lindhorst entlässt Adoptiv-Reh Fine in die Freiheit

Handwerker finden Granate in Verden

Handwerker finden Granate in Verden

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Brand in Uphusen: Polizei geht von technischem Defekt aus

Volles Programm beim Mühlentag in Blender

Volles Programm beim Mühlentag in Blender

Kommentare