76-Jähriger leicht verletzt

Zu spät gebremst und aufgefahren

+
Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Dörverden - Ein 76-jähriger Mann wurde am Sonntag, gegen 18 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Landwehr (B215) leicht verletzt, zudem entstand erheblicher Sachschaden.

Ein 40-jähriger Fahrer eines Sportwagens der Marke Dodge musste auf der B215 verkehrsbedingt anhalten, was der nachfolgende 76-jährige VW-Fahrer offenbar übersah. Ein Auffahren konnte er nicht mehr verhindern. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ende einer langen Ehe: Die Gottschalks trennen sich

Ende einer langen Ehe: Die Gottschalks trennen sich

Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?

Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?

Das Mystery-Abenteuer "Trüberbrook" im Test

Das Mystery-Abenteuer "Trüberbrook" im Test

„Was für ein geiles Stück Fußball“ - Die Netzreaktionen zu #B04SVW

„Was für ein geiles Stück Fußball“ - Die Netzreaktionen zu #B04SVW

Meistgelesene Artikel

Frühlingsfest als Höhepunkt

Frühlingsfest als Höhepunkt

„Eine Hochzeit muss gut vorbereitet sein“: Kleid oft das Wichtigste

„Eine Hochzeit muss gut vorbereitet sein“: Kleid oft das Wichtigste

Eine Hommage an das Leben

Eine Hommage an das Leben

Gesetzeshüter wie im Bilderbuch

Gesetzeshüter wie im Bilderbuch

Kommentare