In Dörverden

Schauriges Horror-Haus entzückt Passanten

+
Das Horror-Haus in Dörverden ist nur etwas für Grusel-Experten.

In der Mühle in Dörverden wohnt ein richtiger Gruselexperte. Dort bastelt Jörg Rawe seit Jahren an seinem Halloween-Haus und fügt dem Ganzen jährlich neue schaurige Accessoires hinzu. Diesmal wurde Rawes Arbeit jedoch durch Sturmtief „Herwart“ erschwert.

„Es ist leider doch einiges kaputt gegangen“, bedauerte Rawe. „Ich musste ein paar Teile reparieren oder besonders sichern“, so der Grusel-Fan, der mit dem Schmücken des Hauses vor Jahren seiner kleinen Tochter zuliebe angefangen hat. Diesmal hatte er die Außenfassade des Hauses mit Paletten verziert, die Fenster wirkten wie mit Brettern vernagelt, eine riesige Clownsfigur lugte über den Gartenzaun, in Bäumen geisterten die Fratzen von Gespenstern und in einer Guillotine wartete der Delinquent auf seine Enthauptung. 

Horror-Haus in Dörverden

In der Mühle in Dörverden wohnt ein richtiger Gruselexperte. © Niemann
In der Mühle in Dörverden wohnt ein richtiger Gruselexperte. © Niemann
In der Mühle in Dörverden wohnt ein richtiger Gruselexperte. © Niemann
In der Mühle in Dörverden wohnt ein richtiger Gruselexperte. © Niemann
In der Mühle in Dörverden wohnt ein richtiger Gruselexperte. © Niemann

Ein unter Folien verstecktes Grusellabyrinth, Geräusche, Nebelschwaden und etliche Kürbisse komplettierten die furchterregende Szenerie, die ihre gewollte Wirkung aber erst bei Dunkelheit so richtig entfalten konnte. Dann leuchteten Wohnhaus und Umgebung als echtes Gruselkabinett. Doch schon nach wenigen Stunden war der Spuk wieder vorbei. Inzwischen ist die so aufwendig drapierte Gruseldeko wieder abgebaut und in Kisten verpackt, wo sie nun zwölf Monate auf ihren nächsten Einsatz wartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

Mit dieser Körpersprache wirken Sie schnell unprofessionell

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Meistgelesene Artikel

Siebenjähriger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Siebenjähriger von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A27

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A27

125 Unimet-Beschäftigte bangen um ihren Arbeitsplatz

125 Unimet-Beschäftigte bangen um ihren Arbeitsplatz

Blockade vorbei – auf Lieken-Gelände kann es vorangehen

Blockade vorbei – auf Lieken-Gelände kann es vorangehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.