Rekordverdächtiges Kartoffelfest bei Sonnenschein

Rekordverdächtiges Kartoffelfest bei Sonnenschein

+
Rekordverdächtiges Kartoffelfest bei Sonnenschein

Das ist nach Einschätzung von Gerhard Meyer, Vorsitzender im Verein Ehmken Hoff, rekordverdächtig: Der 5. Kartoffelmarkt auf dem Kulturgut in Dörverden hatte gestern bei herrlichem Wetter so viele Besucher angelockt, dass diese teils nur langsam auf der Festmeile vorankamen, zumal auch die Essens- und Getränkestände überwiegend dicht belagert wurden.

Das ist nach Einschätzung von Gerhard Meyer, Vorsitzender im Verein Ehmken Hoff, rekordverdächtig: Der 5. Interesse fanden aber auch die Verkaufsstände, die regionale Erzeugnisse und Kunsthandwerk im Angebot hatten und die Vorführungen von altem landwirtschaftlichen Gerät durch die Alteisenfreunde im Ehmken-Hoff-Verein.

Kartoffelfest in Dörverden

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Festgenommene wieder frei

Nach Anschlag in London: Festgenommene wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Reh ausgewichen: Audi Cabrio überschlägt sich drei Mal 

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Kommentare