Jazz-Frühschoppen am 1. Mai in Westen

New Orleans Feetwarmers spielen zur Eröffnung der neuen Saison

Die New Orleans Feetwarmers aus Bremen kommen am 1. Mai zum Jazz-Frühschoppen nach Westen zur St.-Annen-Kirche, direkt an der Fährstelle der Solar-Allerfähre Otersen-Westen.

Westen/Otersen - Um den Gästen des Aller-Radtages am Montag, 1. Mai, zur Eröffnung der neuen Radwander- und Fährsaison ein vielfältiges Musikprogramm bieten zu können, machen die Stiftung „Etwas tun für St. Annen“ und der Heimat- & Fährverein Otersen über die Aller hinweg gemeinsame Sache und präsentieren von 11 bis circa 13.30 Uhr, einen Jazz-Frühschoppen mit den New Orleans Feetwarmers aus Bremen.

Die Band spielt vor der herrlichen Kulisse der St.-Annen-Kirche Westen, direkt an der Fährstelle der Solar-Allerfähre Otersen-Westen.

Einzigartiges Programm

„Hot Jazz“ lautet die Zauberformel: Wenn im Publikum die Finger schnippen und die Füße tappen, dann sind die New Orleans Feetwarmers in ihrem Element – ganz gleich, ob in der kleinen Jazzkneipe oder als Teilnehmer des legendären French Quarter Festivals in New Orleans. Seit mehr als 20 Jahren steht kein Fuß still, wenn das Sextett auf kleinen und großen Bühnen loslegt.

Bei allen Auftritten bleiben die Feetwarmers ihrem Prinzip treu: Vielfalt ist Trumpf. Bekannte Titel von Jazz-Größen aus den 20er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts lassen die Herzen der Fans höherschlagen. Beim Griff in die Tiefen der Schellack-Plattensammlung haben die Feetwarmers Kompositionen entdeckt und arrangiert, die das Programm einzigartig machen.

Auch das Flötenorchester aus Kirchlinteln musiziert

Ein Geheimnis der Band liegt in der Besetzung: Sie verzichtet auf eine Posaune und erreicht mit einem zweiten Saxophon (Klarinette) den authentischen Klang der Hot Dance Music. Auftritte in New York und beim French Quarter Festival in New Orleans im Jahr 2011 gehören ebenso zu den Erfolgen wie Radio- und TV-Gastspiele. Jazz-Fans konnten sich bereits in ganz Europa vom mitreißenden und einmaligen Stil der New Orleans Feetwarmers überzeugen. Bei Auftritten in Frankreich, Polen, Holland, Schweden, Italien und Dänemark erntete die Band ebenso Lob und Anerkennung wie bei kleinen und großen Jazzfesten in ganz Deutschland.

Die St.-Annen-Stiftung sorgt beim Jazz-Frühschoppen für das leibliche Wohl der Gäste, während die Fährleute mit ihrer Solarfähre auf der Aller pendeln. Im Anschluss an den Frühschoppen wird das Musikprogramm an der Fährstelle Otersen fortgesetzt. Das Flötenorchester aus Kirchlinteln sorgt in großer Besetzung für ein „Vielharmonie-Konzert“. Später folgt noch ein Quintett von „Crest of Gordon – Pipes and Drums“ aus Bremen.

Das komplette Programm zum Aller-Radtag am 1. Mai haben die Fährleute auf der Internetseite der Solar-Allerfähre veröffentlicht.

tl

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nach Terrorattacke gehen Ermittler von Islamisten-Zelle aus

Nach Terrorattacke gehen Ermittler von Islamisten-Zelle aus

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen immer

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen immer

Werders Bundesliga-Starts seit der Saison 2007/08

Werders Bundesliga-Starts seit der Saison 2007/08

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Meistgelesene Artikel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Weinfest in Achim: „Königin“ gibt sich die Ehre

Weinfest in Achim: „Königin“ gibt sich die Ehre

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Schlägerei auf Bahnsteig

Schlägerei auf Bahnsteig

Kommentare