Gelungener Kunsthandwerkermarkt

Originelles und Hochwertiges auf dem Ehmken Hoff

+
Handgefertigte Gartenaccessoires waren auf dem Kunsthandwerkermarkt begehrt.

Dörverden - Uta Barthold hat Gespür für hochwertiges Kunsthandwerk und ihre kreativen Schöpfer. Das zeigte sich am Sonntag beim Besuch des Dörverdener Kunsthandwerkermarkts, den Barthold bereits zum dritten Mal auf dem Kulturgut Ehmken Hoff organisiert hatte.

Bei Sonnenschein saßen die Besucher mit Kaffee und Kuchen im Kulturcafé vor Kochs Hof oder unternahmen eine Entdeckungsreise durch die Ständereihen von fast 40 Ausstellern. Ob selbst gemachte Glückwunschkarten mit Motiven für fast alle Anlässe und Themen, Glasobjekte, Genähtes, Gedrechseltes, Getöpfertes, Geschnitztes, Gestricktes, Eisernes sowie schicke Hüte, Seifen, Blumen und Schmuck aus alten Bestecken: Originalität und Hochwertigkeit waren ohne Ausnahme Trumpf.

Die Besucher staunten über die Fingerfertigkeit der Kunsthandwerker, die ihre Schätzchen präsentierten.

Die vielfältigen Werke zogen auch die entsprechenden Blicke des Publikums auf sich und so manches Stück wechselte seinen Besitzer. Einige Aussteller waren an ihren Ständen fleißig und kleine und große Besucher nutzten die Möglichkeit, mit ihnen ins Gespräch zu kommen, sich über ihre Arbeit zu informieren und ihnen über die Schulter zu schauen.

Da wurden mit routinierten Handgriffen aus Weideruten Gartenaccessoires geflochten, altes Silberbesteck zu Schmuck verarbeitet, mit groben Werkzeugen Holz in Form geschnitzt oder Wolle gesponnen. Das Zugucken animierte darüber hinaus mehrere Besucher dazu, die eigenen handwerklichen Fähigkeiten – etwa beim Stricken – gleich vor Ort auszuprobieren.

Auch Unterhaltung und Kulinarisches kamen nicht zu kurz. Ein Musikus hatte sich vor der Scheune positioniert und vor der Kulisse der historischen Fachwerkhäuser waren Verzehrstände aufgebaut. Dort wurden die Besucher mit Leckereien versorgt, während die Aktionsgruppe Kochen & Backen frisches Brot anbot.

nie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

134. Elite-Auktion in der Niedersachsenhalle

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

Meisterhaftes „Moord-Kumplott“ der Achimer Speeldäl

Drei Bezirke blockieren bei Wahl in Achim

Drei Bezirke blockieren bei Wahl in Achim

Kommentare