Event kommt gut an

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

+

Hülsen - Eine gelungene Premiere feierten die Oldtimer-Freunde Hülsen beim ersten Oldie-Pflügen. Bei herrlichem Sonnenschein bestaunten die zahlreichen Zuschauer die 14 alten Traktoren-Schätzchen mit ein-, zwei- und dreischarigen Pflügen sowie einem Anhängepflug bei der schweren Arbeit auf dem Acker.

Die Teilnehmer kamen unter anderem aus Hämelhausen, Rethem-Moor, Wackershausen und Westen sowie natürlich vom Gastgeber. Darunter ein Oldtimer „Eicher Königstiger“, Baujahr 1966, mit 40 PS und einem Röwer Beetpflug, gefahren vom Hülsener Tammo Wiesner, in dessen Familienbesitz der Oldie seit der Erstzulassung ist. 

Auf großes Interesse stieß auch der Deutz MAH Standmotor zum Antrieb von Transmissionen aus dem Jahre 1941. Besitzer Helmut Busemann erklärte den Besuchern die Arbeitsweise des sechs PS starken Motors mit einem Zylinder, 553 Kubikzentimetern mit einem Gewicht von 280 Kilogramm.

1. Oldtimer-Pflügen in Hülsen

Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel
Oldtimer-Pflügen in Dörverden-Hülsen
Bei bestem Wetter kamen zahlreiche Besucher zum Oldtimer-Pflügen. © Mediengruppe Kreiszeitung / D. Kattwinkel

Am Ende zogen der Sprecher der Oldtimer-Freunde, Helmut Busemann, und die Organisatoren Andre Mantel, Tobias Boensch, Nico Bauer und Thorsten Gaus eine positive Bilanz. Sie freuten sich über die erfolgreiche Premiere. Wahrscheinlich wird es im kommenden Jahr eine Wiederholung geben, dann eventuell verbunden mit einem Preispflügen. Ein Dank ging an Wilhelm Meyer, der die Ackerfläche zur Verfügung stellte.

kt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kardinal Marx bittet um Entschuldigung fürs Vertuschen

Kardinal Marx bittet um Entschuldigung fürs Vertuschen

Skurrile und verrückte Museen rund um Sex und Erotik

Skurrile und verrückte Museen rund um Sex und Erotik

Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet

Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet

Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Meistgelesene Artikel

Ottersberg feiert seinen Markt mit Scharen von Besuchern

Ottersberg feiert seinen Markt mit Scharen von Besuchern

Neustart aus dem Nichts: Zozan und Dogan Can eröffnen „Kebap House“

Neustart aus dem Nichts: Zozan und Dogan Can eröffnen „Kebap House“

Erntefest Etelsen: Fäuste, Platzverweise und „Hells Angels“-Androhung

Erntefest Etelsen: Fäuste, Platzverweise und „Hells Angels“-Androhung

Anfang Oktober ist in Etelsen kein Durchkommen mehr

Anfang Oktober ist in Etelsen kein Durchkommen mehr

Kommentare