Einblick in alten Dörverdener Betrieb

Tanzkontrollerfabrik bastelt bunte Party-Einlassbänder – Handarbeit gegen Online-Konkurrenz

Viele Menschen fahren am alten Betriebsgebäude vorbei und fragen sich: Was bitte ist eine Tanzkontrollerfabrik?
+
Viele Menschen fahren am alten Betriebsgebäude vorbei und fragen sich: Was bitte ist eine Tanzkontrollerfabrik?

Eine Tanzkontrollerfabrik. Was ist das? Hinter manchen rätselhaft klingenden Namen von Unternehmen stecken oft ganz einfache Geschäftsideen.

Dörverden – So auch in besagter Tanzkontrollerfabrik in Dörverden, einem äußerlich unscheinbaren Gebäude an der Großen Straße, wo sich im Inneren das Warenlager der Inhaberin der Tanzkontrollerfabrik, Petra Bockhardt, befindet. Was wird in so einem Betrieb hergestellt? Bänder, vor allem – und zwar ganz bestimmte.

Gemeinde in Niedersachsen:Dörverden
Postleitzahl:27313
Bevölkerung:9.328 (31. Dez. 2008)
Vorwahl:04234
Bürgermeister:Alexander von Seggern (parteilos)

Tanzkontollerfabrik Dörverden kann Online-Konkurrenz die Stirn bieten

Die heutigen Warensortimente – Hygiene-Kontrollbänder für Krankenhaus- und Großgastronomie, Einlassbänder für Veranstaltungen oder Schwimmbäder, Rollen- und Gutscheinmarken, Gewinn- und Aufklebenummern sowie Bonrollen und Lose in verschiedenen Varianten – werden inzwischen in Bockhardts Wohnhaus in Wahnebergen produziert beziehungsweise dort für den Wiederverkauf aufbereitet, wobei Petra Bockhardt teils noch mit Maschinen arbeitet, die bereits der Firmengründer oder dessen Nachfolger Armin Weyde angeschafft haben. „Heute sind die meisten Produkte genau auf den jeweiligen Kundenbedarf abgestimmt“, sagt Bockhardt, die darin einen der Gründe sieht, dass ihr kleines Unternehmen bis heute überlebt und sogar der übermächtigen digital arbeitenden Online-Konkurrenz die Stirn bieten kann.

Tanzkontollerfabrik Dörverden: Viele Sondermaße im Angebot

„Wir fertigen in vielen Bereichen Sondermaße, die andere nicht im Angebot haben. Das ist unsere Stärke, die uns von der Konkurrenz abhebt und dafür sorgt, dass wir am Markt bleiben“, sagt sie. Die Produktion von mit stählernen Plomben versehenen Hygiene-Sicherheitsbändern für Großküchen sei heute das wichtigste Standbein der Produktion, erzählt sie. Außerdem würden Bänder zur Sicherung von ärztlichen Notfallkoffern gut nachgefragt, sodass sich dieser Bereich inzwischen zu einem wichtigen wirtschaftlichen Standbein entwickelt habe.

Die Maschinen, mit denen Petra Bockhardt arbeitet, sind bereits viele Jahrzehnte im Einsatz.

„Alle anderen Sortimente sind heutzutage eher Nischenprodukte. Die Nachfrage nach Einlassbändern für Veranstaltungen aller Art, die sogenannten Tanzbänder, die über Jahrzehnte im Fokus der Produktion standen, ist bereits seit 2005 stark rückläufig und die Coronakrise hat diesen Bereich jetzt völlig zum Erliegen gebracht“, erzählt Bockhardt weiter.

Sämtliches Material kaufe sie bei deutschen Herstellern ein. „Die hochwertigen Federstahlteile für die Plomben ordere ich in Wuppertal und das Bandmaterial stammt aus einer Bremer Seilerei.“ Beides seien Unternehmen, die ihr verlässliche Qualität lieferten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Japanische Roadsterträume in Italien

Japanische Roadsterträume in Italien

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Mit Kindern durchs Ruppiner Land

Meistgelesene Artikel

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer

Corona-Verstöße in Verden: 170 Bußgeldbescheide für Maskenverweigerer
Wer nimmt es mit Rainer Ditzfeld auf?

Wer nimmt es mit Rainer Ditzfeld auf?

Wer nimmt es mit Rainer Ditzfeld auf?
Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Betrunkene greifen in Verden Polizist und Klinikmitarbeiterin an

Kommentare