Nächster Kurs startet im Januar

Westener üben sich im Yoga

Westen - Ein neues Kursangebot des TSV Jahn Westen ist jetzt mit Erfolg gestartet. Mittwochs, von 19.30 bis 21 Uhr, wird im Vereinsheim Kundalini-Yoga trainiert. Der aktuelle Kurs umfasst neun Abende und wird von Daniel Böhmer geleitet. Er hat seine Ausbildung als Yoga-Lehrer Anfang des Jahres erfolgreich beendet und im Anschluss sein Wissen bei einem dreimonatigem Aufenthalt in Nepal vertieft.

Kundalini-Yoga ist mit dem weitverbreiten Hatha-Yoga verwandt. Das Erspüren der eigenen Lebensenergie durch dynamische Übungen in Kombination mit Mediation steht im Mittelpunkt.

Allen hat der erste Übungsabend sehr gut gefallen, auch wenn der eine oder andere feststellen musste, dass auch das Sitzen im Schneidersitz über längere Zeit durchaus eine Herausforderung sein kann. Aber da Übung ja bekanntlich den Meister macht, werden die kommenden Abende dazu beitragen, dass es beim letzten Treffen selbstverständlich ist.

Ein neuer Kurs ist für Januar geplant. Da die Teilnehmerzahl auf zehn begrenzt ist, werden Interessierte gebeten, sich rasch bei Frauke Sieling, Telefon 04239/943900, zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Kanu kentert – zwei Teenager vermisst

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

36-Jähriger mit rekordverdächtigem Promillewert auf der A27

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Kommentare