Dörverdener feiern ausgelassen Schützenfest

Manfred Meyer sahnt gleich doppelt ab

Kurt Stegmann (l.) mit den Majestäten und ihrem Hofstaat.

Dörverden - Die Dörverdener Grünröcke feierten zusammen mit zahlreichen Gästen am Wochenende ihr 114. Schützenfest. Unter dem Jubel der Schützen wurde Manfred Meyer vom Vorsitzenden Kurt Stegmann zum König gekürt. Meyer erhielt auch den erstmalig ausgeschossenen Bürgerpokal. Als erster Ritter steht ihm Michael Schünemann und als zweiter Ritter Bernd Stenzel zur Seite. Bei den Damen gab Charlene Ruppelt den besten Schuss ab. Als Hofdamen begleiten sie Tabea Schwarze (1.) und Ulrike Stegmann (2.). König der Könige wurde Cord Wilken Kracke. Den Titel des Jugendkönigs errang Lucas Mollenhauer, der sich gegen Caroline Samrowski und Alina von der Brüggen durchsetzen konnte. Bei den Kindern errang Elias Mollenhauer den Königstitel vor Mikka Andersen und Lea-Sophie Meyer. Den Seniorenpokal erkämpfte sich Kurt Stegmann.

Am Vorabend der Proklamation hatte DJ Werner beim Festball für gute Laune gesorgt. Am Sonntagmorgen war das Katerfrühstück gut besucht, berichtet der Vorstand. Beim Frühschoppen sorgten die „Barmerländer“ für ausgelassene Stimmung. Besonders am Seniorentisch wurde kräftig gesungen und geschunkelt.

Im Rahmen des Frühschoppens wurden Dieter Kehr (60 Jahre), Claus- Joachim Vornkahl (50 Jahre), Hans-Christian Acker, Elke Graue, Evelyn Kehr und Doris Schwarze (40), Marcel Schwarze, Niklas Schwarze und Tabea Schwarze (25), sowie Anne Ernst, Julian Karow, Bennet Kracke und Sven Scholle (10) für ihre langjährige Mitgliedschaft mit Nadel und Urkunde geehrt. Dieter Graue wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Jörg Dieter Dieckhoff erhielt die Silberne Präsidentennadel des Deutschen Schützenbundes. Für seine Verdienste um den Verein erhielt Michael Schünemann eine grüne Kordel mit dem Vereinsemblem. - kt

Mehr zum Thema:

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München

Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München

Fünfter Pokal-Triumph für Bambergs Basketballer

Fünfter Pokal-Triumph für Bambergs Basketballer

Kinderfasching des SV Jeersdorf

Kinderfasching des SV Jeersdorf

Meistgelesene Artikel

Fleischrindertage: Mister Verden ist Schwergewicht

Fleischrindertage: Mister Verden ist Schwergewicht

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Prügelei unter Jugendlichen ruft Polizei auf den Plan

Zufriedene Veranstalter und Züchtern bei „Verdener Spätlese“ 

Zufriedene Veranstalter und Züchtern bei „Verdener Spätlese“ 

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Nach 60 Jahren in neuen Räumen – ohne Zelle

Kommentare