Maifeier "Am besten in Westen"

Am 1. Mai ist viel los in Westen.
1 von 55
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
2 von 55
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
3 von 55
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
4 von 55
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
5 von 55
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
6 von 55
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
7 von 55
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
Am 1. Mai ist viel los in Westen.
8 von 55
Am 1. Mai ist viel los in Westen.

„1. Mai: Am besten in Westen“ so das Motto der zahlreichen Aktionen in der Dörverdener Ortschaft Westen . Und die immerhin neun Anlaufpunkte boten für jeden der zahlreich erschienenen Besucher etwas.

Hauptanziehungspunkt war der große Sportplatz-Flohmarkt des TSV „Jahn“ Westen mit 150 Anbietern, die ihre Waren feilboten. Daneben gab es ein großes kulinarisches Angebot. Weitere Attraktionen waren die Tombola vom Förderverein Kigruschu, Bogenschießen, Bungee-Trampolin springen und vieles mehr. Des Weiteren Eröffnung der Fährsaison, die viele Besucher nutzten um mit der Fähre die Aller zu überqueren. Dann war da das „Fest im Grünen“ der Baumschule Reinhardt, wo die Neuheiten der Sommerblumen-Saison gezeigt wurden.

In der „Kneipe Westen“ gab es ein leckeres Bier mit Livemusik von “Coopers Groove”. Der Schützenverein führte seine Sportgeräte vor und bot ein Probeschießen an. Das Mehrgenerationenhaus im Amtshaus Westen bot leckeren Kuchen und Torten, einen deftigen Eintopf und Spezialitäten vom Grill.

Außerdem war die Fotoausstellung „Am Wegesrand“ von Eltje Buch zu besichtigen. Auch die Kirche St. Annen öffnete wieder ihre Pforten und kann bis zum Fährsaisonende am 3. Oktober jedes Wochenende besichtigt werden. Zum Start in die neue Gartensaison bot die Gemüse- und Kräuter-Gärtnerei Westen (ehemals Hamelmann/Emde) Jungpflanzen aus ökologischem Anbau an. Beim ersten Extra-Backtag auf dem Jaeger-Hoff  von Familie Kraul gab es den leckeren „Hummelkuchen“ vom Blech. Sowohl Besucher als Organisatoren waren am Ende des Tages zufrieden. Zumal auch das Wetter „mitspielte“.

kt

Schau der Besten in Verden: Züchterabend und Auktion

Bei der Top-Genetik-Auktion am Vorabend der 44. Schau der Besten in Verden, wechselten beim sprichwörtlichen Kuhhandel in der Niedersachsenhalle 42 …
Schau der Besten in Verden: Züchterabend und Auktion

Niedersächsische Tafelrunde in Rotenburg

Rund 160 Gäste hat der Kuratoriums-Vorsitzende Michael Schwekendiek am Mittwochabend zur Niedersächsischen Tafelrunde im Rotenburg Heimathaus …
Niedersächsische Tafelrunde in Rotenburg

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Ganz anders als geplant verlief der Frühjahrsempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya in diesem Jahr. Der Hauptprogrammpunkt, der viele Gäste in die …
Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Schulkonzert in Bruchhausen-Vilsen

Am Mittwoch startete das jährliches Schulkonzert in der Mensa Bruchhausen-Vilsen. Verschiede Chöre, Solokünster und kleine Gruppen traten vor den …
Schulkonzert in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Siegerfaust für Madame

Siegerfaust für Madame

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Abschlussprüfung erfolgreich bestanden

Abschlussprüfung erfolgreich bestanden

Radfahrer schwer verletzt

Radfahrer schwer verletzt