WSV feiert Eröffnung der Steganlage / Dank an Sponsoren und Aktive

Lauter glückliche Gesichter am Dörverdener „Palm Beach“

Die Stimmung im Festzelt: ausgezeichnet. - Fotos: Niemann

Dörverden - Mit geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie mit Sponsoren und Vertretern befreundeter Vereine, wurde am Sonntag auf dem Vereinsgelände des WSV Dörverden, dem „Palm Beach“, gefeiert.

Anlass war die Fertigstellung der neuen, ins Wasser hinein gebauten Steganlage mit 16 Liegeplätzen, die Vereinsmitglieder in vielen hundert Stunden ehrenamtlicher Arbeit selbst konstruiert und aufgebaut haben. „Wir können stolz auf das Geleistete sein“, sagte der WSV-Vorsitzende Peter Schneider in seiner Rede und lobte ausdrücklich das Engagement aller Helfer. Die Feuertaufe habe der Steg zwar schon im vergangenen Jahr bestanden, doch erst seit März diesen Jahres sei die Anlage wirklich fertiggestellt.

Nur kurz reflektierte Schneider die Ereignisse, die im Zuge der Baumaßnahme am Schleusenkanal den Bau der neuen Anlage erforderlich gemacht hatten. „Darüber möchte ich jetzt nicht mehr reden. Ich bin froh, dass sich letztlich alles so positiv entwickelt hat“, so Schneider. Der Verein habe viel Zuspruch und Hilfe erhalten, auch die Bereitschaft zu spenden sei geradezu grandios gewesen.

„Ohne diese Unterstützung und die großzügigen materiellen Zuwendungen, wäre dies alles hier auch gar nicht machbar gewesen. Mit eigenen Mitteln hätten wir die reinen Materialkosten von 35.000 Euro niemals aufbringen können“, so Schneider sichtlich bewegt.

Der Vorsitzende bedankte sich ausdrücklich bei allen Sponsoren und bei den Aktiven, die, so Schneider, „auf der Anlage geschuftet haben“ sowie auch bei den Freunden vom THW, die immer dann zur Stelle gewesen seien, wenn der WSV Hilfe und Unterstützung benötigt habe. „Ihr seid eben ein echtes Hilfswerk.“ - nie

Mehr zum Thema:

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Achimer Bürger sieht in Amazon Gefahr für Landschaft und Arbeitsplatzniveau

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Schlägereien überschatten Vatertags-Feiern im Landkreis 

Autotransporter verliert Fixiervorrichtung: Fahrstreifen nach Unfall gesperrt

Autotransporter verliert Fixiervorrichtung: Fahrstreifen nach Unfall gesperrt

Kommentare